Frage von crowleyy5, 26

hallo brauche eure hilfe könnt ihr mir bitte rat geben ?

ich musste viel in meinem leben durch machen,ich wurde mit 8 jahren von einem auto angefahren 2 wochen koma 3 tage intensiv station, mit 12 jahren blindarm geplatz 7 mal operiert weil es sich immer wieder entzündet hat 3 monate krankenhaus , hatte schon so viele knochen gebrochen arm,finger,verse und und und ,naja und durch meinem auto unfall wurde ich als kind oft gemobbt weil ich eine große narbe in der rechten gesichts hälfte habe und wollte deswegen nie zur schule und bin jetz 17 jahre alt und in 2 monaten 18 und habe halt keinen hauptabschluss und wie ihr sieht hab ich viel schulstoff verpasst ich kann nicht mal richtig wörter buchstabieren ohne fehler einzubauen und rechen kann ich auch nicht so gut weil ich halt oft in der schule gefehlt habe. könnt ihr mir ein rat oder tipp geben wo ich arbeiten könnte oder nebenjob wo mich nicht viele leute sehen weil ich nicht auf grund meiner narbe angesprochen werden will .und ist es möglich ohne hauptabschluss eine ausbildung zu erreichen ? :/ freue mich auf eure antworten :)

Antwort
von Realisti, 22

Es hilft alles nichts, du brauchst einen Hauptschulabschluß und eventuell mehr, damit du im Leben gut vorankommst.

Je älter du wirst umso vernünftiger werden deine Mitschüler. Wenn du jetzt in die Erwachsenen-Bildung wechselst, ist das nicht mehr wie in der bisherigen Schule.

Stiefel mal in die nächste Berufsschule und laß dich beraten. Er wäre doof, wenn du dein Leben lang einen Notjob machst, nur weil du im Endspurt schlapp machst. Geh optimistisch dort hin. Gemeinsam mit dem Beratungslehrer findest du bestimmt ein Berufsfeld, das dir gefällt und holst deinen Hauptschulabschluß nach. Mit etwas Mühe, dürft sogar noch mehr drin sein.

Für dein Narbe mußt du dir was einfallen lassen. Wenn du die Narbe als Manko oder Behinderung ansiehst, dann werden es deine Mitmenschen auch. Trägst du sie aber wie einen Orden oder als Ehrenzeichen, wird das deine Umgebung auch machen. Das kenne ich aus eigener Erfahrung.

Darauf angesprochen werden, wirst du vermutlich dein Leben lang. Laß dir eine tolle Geschichte einfallen. Ich würde den Leuten das Blaue vom Himmel herunter erzählen: Du bist bei deinem letzten Auslandseinsatz von den Rebellen gefangen worden und sie haben dich gefoltert - Irgendeinen Blödsinn. Lerne locker damit umzugehen. Dann machen es alle anderen auch. Verstecke sie nicht sondern sei stolz darauf. Sie ist der Beweiß dafür, dass du nicht kleinzukriegen bist.



Kommentar von crowleyy5 ,

hmm, danke dir wenn ich sowa lese baut mich das auf und kriege ein grinsen :)

Antwort
von PicaPica, 26

Also, wenn du diesen Text geschrieben hast, kann das mit dem fehlerhaften Buchstabieren nicht sooo schlimm sein. Klingt und liest sich doch ganz gut das Ganze, womit ich natürlich n i c h t den Inhalt meine. Der ist schon recht heftig.

Du kannst den Qualifizierenden Hauptschulabschluss in Abendkursen, ich meine sogar an der Volkshochschule, nachholen.

Wenn du menschlich, also charakterlich in Ordnung bist, würde ich mir wegen des Aussehens nicht so viele Gedanken machen.

Ich würde an deiner Stelle wirklich zusehen, den Abschluss nachzumachen und dann evtl. noch weitere Abschlüsse, evtl. im Sozialen Bereich.

Kannst dich ja auch mal bei der Agentur für Arbeit informieren, was für Möglichkeiten es für dich gibt. Evtl. können die dir auch weiterhelfen, was den fehlenden Abschluss angeht.

Sollte das gar nicht gehen, oder du es partout nicht wollen, wäre eine Möglichkeit, als Lagerarbeiter zu jobben, oder in der Küche eines Gasthauses, Hotels, oder als Bibliothekar, aber da brauchst du wieder einen Abschluss.

Antwort
von allineedis412, 17

Hallo dafür kannst du aber gut schreiben:)

Wie wäre es mit Bäckerin oder im Tierheim oder wie wäre es wenn du die 9 Klasse wiederholst? Was sind deine Stärken oder was machst du gerne ?

Kommentar von crowleyy5 ,

ehm bäckerin ? hahah ich bin ein kerl :P ,also das mit schule ist schwer ich wurde immer gemobbt und irgendwann hab ich dadurch aggression gekriegt und wurde immer agressiver habe mich oft geschlagen und bin von vielen schulen geflogen die mich nicht mehr annehmen ,und ja ich weiss gewalt ist keine lösung aber irgendwann kann man die ganzen beleidigungen nicht mehr ignorieren ,entzwischen bin ich nur noch zuhause selten draussen mit kaum jemanden was zu tun ausser 2 kollegen

Kommentar von crowleyy5 ,

Ya und diese Frage mit was sind deine Stärken und Schwächen kann ich nie beantworten ich weiß es einfach nicht bin nur zuhause selten draußen :/ aber langsam will ich das nicht mehr will gute Laune haben und Spaß haben , hab mir gedacht ich melde mich an einem Fitness Studio an wenn ich schon nicht gut im Gesicht aussehe will ich einen guten Körper haben 😁

Kommentar von labertasche01 ,

Gute Einstellung. 👍👏

Antwort
von labertasche01, 18

Hallo, erst mal, musst du dich wegen deiner Narbe nicht schämen. Irgendwann hören sie auf zu reden. 

Dann zum Job. Du könntest versuchen von zu Hause aus etwas zu machen. Telefonumfragen, Schreibkram ( pc hat Rechtschreibprüfung) ,

Schule kannst du evtl in Abendschule bzw. Fernkurse machen. Du kannst dich im Internet informieren. 

Kannst du die Narbe vielleicht überschminken? Die Frisur ändern das es nicht so auffällt. 

Evtl solltest du zu einem Psychologen gehen um zu lernen damit umzugehen? 

Wie gesagt du musst dich nicht schlecht fühlen deshalb. Du hast nichts getan. 

Alles liebe! 

Kommentar von crowleyy5 ,

naja frauen sehen es ja wenn ein junge geschminkt ist und das mag ich nicht so , was bringen würde es glaub ich auch nicht es geht ein strich über meine ganze rechte gesichts hälfte und da neben noch so ein strich und da drüber von links nach rechts noch einer also narben halt 

Kommentar von labertasche01 ,

Ja, da wäre etwas viel.
Aber überlege mal die Sache mit dem Psychologen. Vielleicht lernst du mit seiner Hilfe dich so anzunehmen wie du bist. Das sind nur Äußerlichkeiten.
Ich kenne einige Leute die Narben oder andere Handicaps von Unfällen etc haben. Einen Arm der taub ist und nur "dran hängt" z.b. Oder eine Bekannte hat von Geburt an 3 Finger ganz klein und verkümmert. Die machen sich nichts draus.
Im Gegenteil , schaut da einer gibt es eine deftige oder lustige Ansage.
Aber ich verstehe wenn du damit Probleme hast.  
Alles Liebe!

Kommentar von crowleyy5 ,

die psychologen sachen doch alle immer das selbe ,da will ich nicht hin .Ich kann auch mit niemanden drüber reden weil ich das nicht will und weil es keiner versteht 

Kommentar von labertasche01 ,

Es gibt da aber schon Unterschiede. Ich hatte drei Psychologen ausprobiert bis ich einen gefunden habe bei dem es ziemlich gut geht das ich mich öffne. Ich habe damit auch meine Probleme.
Hast du schon mal geschaut ob es eine Selbsthilfegruppe gibt die da passen würde?
Das wären alle Betroffene. Mit den gleichen Problem.

Kommentar von labertasche01 ,

Schon mal an ein Forum gedacht? Ich hab eines gefunden, wobei die Einträge auf den ersten Blick nicht gar zu neu sind. Aber ich bin nicht angemeldet. Stöbere doch mal ein Bischen.
http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Verletzungen/Narben/Forum/

Antwort
von Virginia47, 22

Hallo crowleyy5, 

ich glaube, schlimmer als die Narbe im Gesicht sind die Narben auf deiner Psyche, die diese ignoranten Leute dir zugefügt haben. 

Stehe zu dem, was du bist. Und du hast auch keinen Grund, dich zu verstecken. 

Das fehlende Wissen kann man nachholen. 

Man darf sich nur nicht dahinter verstecken, dass das Leben so ungerecht zu einem war. 

Es gibt nicht umsonst den Spruch: 

Was uns nicht umbringt, macht uns stark. 

Daran solltest du dich halten. Du schaffst das. In drei Jahren fragt kein Mensch mehr danach, was du durchgemacht hast. Geschweige denn, dass er sich lustig darüber macht. Das sind dumme Kinder, denen alles in den Schoß gelegt wurde. 

Wenn du an dir arbeitest, kannst du zu recht stolz auf dich sein. 

Alles Gute

Virginia

Kommentar von crowleyy5 ,

dankeschön :) sowas zu lesen baut einen auf :) ich habe mich vor 20 minuten um eine arbeit gekümmert und werde montag informiert ob es klappt und nebenbei versuche ich eine abend schule zu besuchen ,aber seid dem das alles passiert ist mag ich es nicht mich mit fremden menschen zu unterhalten oder gesehen zu werden ,

Kommentar von Virginia47 ,

Übrigens hat eine ehemalige Nachbarin auch eine große Narbe über die halbe Gesichtshälfte - durch einen Motorradunfall. Und sie ist nun das vierte Mal verheirate. 

Kommentar von crowleyy5 ,

:O wow

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten