Frage von GordanaSuzana, 48

Ist es das Anschreiben zur Ausbildung als Verkäuferin so in Ordnung?

Sehr geehrte Frau Name,

während meines Aufenthalts in Deutschland habe ich gern in Aldi eingekauft. Dabei habe ich mich oft auf der anderen Seite der Kasse vorgestellt und so habe ich mich über die Ausbildungsmöglichkeiten bei Aldi informiert.

Nach dem Gymnasium in meinem Heimatland Name habe ich eine allgemeine Hochschulreife mit guten Noten erlangt und danach habe ich das Germanistikstudium mit Erfolg abgeschlossen. Als Studentin habe ich jede Ferien genutzt um in Deutschland zu arbeiten, Erfahrung zu sammeln und etwas Neues zu lernen. 

Meine erste Erfahrung als Verkäuferin habe ich in McDonald‘s in Stadt gewonnen, wo ich meistens an der Kasse tätig war und mich um die Zufriedenheit der Gästen auf freundlichen und verantwortungsvollen Umgang gekümmert. Der Umgang mit Kunden und Kollegen und die Teamarbeit bereitet mir große Freude. Ich habe Interesse an dem kaunmännischen Beruf und bin immer bereit neue Leistung zu erreichen. Aus deisem Grund möchte ich eine hochwertige Ausbildung bei Aldi apsolvieren und fachliche Kompetenz erwerben. 

Ich freuer mich sehr auf Ihre Einladung zum Vorstellungsgespräch und gerne beginne ich meinen beruflichen Weg in den erfolgreichsten Unternehmen.

Mit freundlichen Grüßen,

Vorname Name

Antwort
von vitus64, 29

absolvieren mit b, Rest ist ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten