Hallo, bitte nicht falsch verstehen, bin kein Nazi. Was hatte der Hitlergruß mit dem gestreckten Arm zu bedeuten. War das so etwas wie eine schützende Geste?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Römischen Reich soll der Gruß als Zeichen der Verehrung vor aber auch von Imperatoren verwendet worden sein. Hitler, der ein großer Fan von Julius Caesar gewesen sein soll, soll das berühmte "Ave Caesar" und diesen Gruß aus dieser Zeit übernommen haben. Es ist ein Zeichen der Zugehörigkeit zum deutschen Volk und zur Verehrung Hitlers und seiner Unterstützer verwendet worden. Zunächst war es nur in der NSDAP (Hitlers Partei) üblich, später im ganzen Land. Soweit ich weiß, war das Zeichen aber auch in Italien sehr beliebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen nach oben gestreckten Arm sieht man in der Masse von einem Podium als "Protagonist" deutlich besser als z.B. nur eine auf Brusthöhe erhobene Hand .

Schaue Dir einfach mal Videomitschnitte z.B. von Musikkonzerten an. Die reissen ihre Arme auch entweder rhytmisch, oder jubelnd nach oben. 

Warum ? .... weil man es von der Bühne aus am besten sieht.

Oder Fussballfans auf den Rängen der Stadien...bestes Beispiel die "Laola-Welle"...weil man sie mit hochgestreckten Armen am besten sieht. 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hat er sich von Mussolini abgeguckt, der "Römische Gruß" !!! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist der speziellen Gruss der Nazis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung