Weiß jemand wie man das Monster in Sims 4 unterm Bett verscheucht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Antworten hier waren schon sehr amüsant, aber in dem Kinderzimmer Accessoire Pack gibt es eine Lampe, die verscheucht das Monster :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThisIsTheLife12
31.07.2016, 13:17

Habe festgestellt, dass diese Lampe durch einen Patch hinzugefügt worden ist, d.h. alle haben jetzt diese Lampe :)

0

eben durch die erwähnte lampe oder aber durch einen erwachsenen.

Kinder mit monster unter dem bett können einen älteren sim danach fragen,ob sie das monster verscheuchen. Oder aber du nimmst einen älteren sim klickst auf das kinderbett und 'sprühst' dieses manuell ein. 

kinder die angst haben fragen einen älteren sim oftmals auch automatisch danach.


bedenke: schaltest du die steuerung auf einen älteren sim um siehst du das monster nicht mehr (monster sind nur für kinder sichtbar also auch nur für dich wenn du ein kind steuerst) es ist aber so lange noch da, bis du dich um das monsterproblem gekümmert hast oder der tag anbricht (das bettmonster hat angst vor sonnenlicht) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, mit Feenpulver.

Wenn deine Frage ernst gemeint ist: Es gibt einige Kinder die vor sowas Angst haben. Als Elternteil nimmt man einfach eine Prise Zimt (duftet gut) und haucht Sie unters Bett. Dann erzählt man seinem (meist) Kleinkind, dass das Feenstaub war und dass das Böse Monster vertreibt. Dann können die Kleinen wieder gut schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mathehasserin
01.11.2016, 16:55

woher kriegt man dieses pulver? ;)

0

Hallo lisapauliiii, mach die Fenster weit auf und schicke das Monster zu seiner Familie in das Monsterschloss zurück. Es hatte sich nämlich verirrt und vor lauter Angst unterm Bett versteckt....Die Geschichte kannst du natürlich noch ausbauen.....

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das Monster unter Deinem Bett oder unter dem Bett von einem Kind, dem Du als Mutter das Monster verscheuchen sollst?

Ein schönes Ritual zum Verscheuchen von Monstern einführen, das hilft meistens:

Zimmer aufräumen, oft sind im nächtlichen Licht Schattenfiguren Anlass zum Gruseln

Gut lüften, ohne es zu kalt werden zu lassen, ein angenehmes Raumklima hilft

Dann tatsächlich ein kleines Ritual einführen:

Das kann ein Spruch sein oder ein "Verjagetext" sein, z.B. aus dem wunderbaren Kinderbuch von Michael Ende " Das Traumfresserchen"

Zimt an der Türschwelle verhindert, das ungebetener Besuch eintreten kann - das ist ein uralter (Aber-) Glaube in unserer Kultur

Oft hilft ein kleines Nachtlicht.

Bei Kindern sind die Monster unter dem Bett eine normale Phase, die sie erleben.

Wenn das anhält oder sehr belastend ist, sollte man nach möglichen Ursachen forschen.

Wer zum Beispiel den halben Tag Monster jagt, seien es Pokemons oder andere, kann in der Phantasie oder beim Einschlafen schon mal weiter damit beschäftigt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gibst dem Monster einen gute Nacht Kuss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, mit einen Besenstiehl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss es einsprühen🤗

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?