Hallo, bin16,habe viele Muttermale im Gesicht, die mich optisch stören. Wollte sie weglasern,der Arzt sagte aber das dann kleine rote Flecken bleiben. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Habe mal gehört das verbrennen besser sein soll als weglasern und billiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Sind die Muttermale den Okay, also müssen die nicht weg? Wenn sie nicht weg müssen dann läuft das unter Schönheits OP und du wirst die Kosten selbst bezahlen müssen. Da du noch nicht volljährig bist benötigst du auch die Zustimmung deiner Eltern. Im Gesicht verheilt im Normalfall alles recht schnell und sehr gut. Es ist recht selten das es eine unschöne Narbe wird.Das ist warscheinlich auch der Grund warum es so viele Schönheitschirurgen gibt :-D . Das mit dem Lasern würde ich mir jedoch überlegen. Damit entfernst du die Flecken nicht wirklich, du nimmst ihnen durch eine Art verbrennen nur die Pigmentierung. Sind die Muttermale flach oder abstehend? Wenn sie nicht weg müssen würde ich an deiner Stelle noch warten. Du bist noch jung und wer weiß, vieleicht gefällt es dir ja in ein paar Jahren. Muttermale im Gesicht machen ein Gesicht Einzigartig ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es passt zwar nicht wirklich ihns Perfekte schönheitideal aber Muttermale ihm Gesicht sind nicht so schlimm. Ich kenne jemanden der hatt auch viele am ganzen Körper und kaum Probleme damit. Ich würde sie so lassen entfernen kann man sie ja eigentlich immer noch wenn sie viel  zu sehr stören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab mir im Januar 2015 2 Muttermale rausschneiden lassen im Gesicht. Haben mich optisch gestört. Danach hab ich die immer schon mit einer narbensalbe geschmiert und man sieht heute nichts mehr. So gut wie gar nichts mehr. Eine bekannte von mir hat sich welche weglasern lassen und hat glaub paar flecken im Gesicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung