Frage von Lenaai, 70

Hallo, bin zur Zeit am Überlegen, ob ich mir ein neues Handy kaufe, findet ihr Apple oder Samsung besser, bitte begründet eure Entscheidung :)?

Antwort
von Rosela126, 16

Also ich habe ein Apple-Handy. Das Problem bei Apple ist aus meiner Sicht die Stabilität. Wenn ein Samsung von 3 m runterfällt geht es nicht kaputt. Apple. Wiederum würde gleich zersplittern. Aber Apple ist sichere (also mit Virus).

Antwort
von KevinHP, 17

Ich hatte vor einigen Jahren ein Android-(Samsung-)Smartphone mit damals Android 2.0 und war im Vergleich zu iOS nie so zufrieden mit der Übersichtlichkeit und vor allem Einfachheit.

Ich habe seit ca. 2 Jahren ein iPhone und bin sehr zufrieden. Aber auch Android hat Vorteile, die nicht zu verachten sind. Letztendlich kommt es auf den Geschmack und auf die Ansprüche an, mir persönlich gefällt ein Apple-Gerät im Gesamtpaket einfach besser.

Antwort
von kakashifan009, 24

Ich mag Apple lieber, aus folgenden Gründen:

-Das Betriebsystem: Android Anbieter gibt es so viele: Samsung, Sony, Google...sie alle nutzen Android und dementsprechend viele unterschiedliche Android Versionen gibt es auch. Da kann es ganz leicht mal passieren, das eine App nicht richtig funktioniert, weil sie für das Sony Android konzipiert wurde und nicht für das Samsung Android usw... bei Apple sind alle Apps auf IOS angepasst und funktionieren auch dementsprechend :D

-bei Android hast du ein sehr offenes System. Das ist ja erstmal nicht schlechtes, aber aufgrund dieser Offenheit bekommst du auch viel schneller Vieren auf dein handy und andere können es viel leichter ausspionieren

-Das Material. Mir ist mein iPhone mal beim Rad fahren (also hohe Geschwindigkeit) auf Asphalt aufgeschlagen. Die Hülle hat ein, zwei Kratzer aber das iPhone an sich nicht einen. Bei einer ehemaligen bekannten ist das Samsung auf die Fliesen im Bad gefallen und das Display ist sofort zerbrochen. Oder bei ihr ist das Handy so hängen geblieben, das sie den Akku rausnehmen musste um es überhaupt abschalten zu können, das ist mir noch nie passiert

-Der Akku. Ich habe in meiner Berufsschule jemand mit einem Samsung Handy neben mir (wir machen beide das gleiche, WA, FB; Internet, Musik hören und ich gehe zusätzlich ab und zu auf Threema oder Spiele ein Spiel) am Ende des Tages habe ich meistens noch um die 60% Akku, während sie mit Stromparmodus darauf hoffen muss überhaupt noch Musik bis nach Hause zu haben

-Der Support: Wenn man ein Problem mit dem iPhone hat, kann man sofort den Apple Support anrufen oder man geht gleich in einen Apple Store die helfen weiter, weil sie extra nur dafür ausgebildet wurden. Bei einem Samsung Handy wüsste ich nicht wohin ich gehen sollte, da kannst du höchstens dahin gehen wo du es gekauft hast und ob die sich immer so auskennen...

Na ja, das sind auf jeden Fall meine Gründe dafür das ich mich für das iPhone entscheide, aber am Ende musst du es natürlich selber wissen

Kommentar von TostyZOfficial ,

60% noch am Ende des Tages? Was ist das'n für'n iPhone? Niemals.

Kommentar von kakashifan009 ,

Doch das ist so :D Ich stelle z.B auch meine Helligkeit so weit wie möglich runter. Außerdem spreche ich hier vom Ende des Schultages sprich 8 Stunden + Pausen. 

Muss ja nicht jeder das gleiche machen wie ihr mit dem iPhone was so viel Akku zieht 

Antwort
von greenstar19, 20

Von den beiden Apple, allerdings gibt es weitaus bessere Marken als diese.

Antwort
von iBrain, 16

Ich kann dir Android empfehlen, allerdings musst es ganz für dich selber entscheiden was du besser findest. Die größten ausschlaggebenden Punkte waren beim kauf:

1. Austauschbarer Akku: ich habe immer gerne ein zwei oder drittakku dabei welche ich im falle der fälle einsetzen kann.
2. Speicherkarte: Die Möglichkeit besteht bei Andriodgeräten eine Speicherkarte einzulegen und den Speicher so um bis zu 128 GB erweiterst.
3. Preis: Ganz klar Samsung ist im Vergleich zu Apple deutlich billiger.
Mit dem Geld welches man für ein Applegerät ausgeben möchte kann man sich bei einem Samsung-gerät noch ein ganzes Zubehörarsenal kaufen.

Kommentar von kakashifan009 ,

soweit ich weiß kann man bei den neuen Android Handys wie dem Galaxy 6 den Akku nicht mehr austauschen und auch keine externe Speicherkarte mehr einlegen 

Kommentar von iBrain ,

In der sämtlichen Produktpalette bis auf das S6 ging das. Ist man etwas handwerklich begabt ist das auch kein Problem. Samsung hat hierzu eine Anleitung bereitgestellt.

Antwort
von Pascal2070, 19

Ich glaube diese Frage wird hier extra 1000+ gestellt damit sich hier alle an die Gurgel gehen...

Antwort
von Ballibu, 7

Apple ist schicker übersichtlich und geordneter und vorallem viel sicherer dakommen nie viren oderso drauf im gegensatz zu samsung

Antwort
von cuteSxphie, 25

Apple, ich mag einfach IOS lieber und übersichtlicher :)

Antwort
von Spiky2008, 7

Apple.

Android läuft auf 10000 Geräten,während es bei Apple speziell für die Geräte angepasst ist.

Der Akku hält viel länger .

Es ist nicht so empfindlich

Es ist sicher

Der Support ist super:)

Kommentar von HenrikHD ,

Der Akku hält viel länger hust.

Mein 5S hat unter last nur 3 stunden, mein altes s3 mini hatte da 5

Kommentar von HenrikHD ,

Ausserdem, es ist wesentlich empfindlicher. Wenn ein iphone 3m tief fällt ist es tot. Wenn ein samsung so tief fällt hat es maximal ein paar Splitter

Kommentar von Spiky2008 ,

Em
1) kann ich ja nichts für,dass der Akku beim 5s schwach ist . Ich hab das 6er
2)
2.1 wie kann bitte ein Handy aus 3 Meter tiefe fallen?
2.2 mein 6er ist mir mit dem Display gegen die Ecke der Fensterbank (aus massivem Stein) mit voller Wucht gefallen und hat nichts. Ich hab es auch mal auf den Asphalt geschmissen und nichts war
2.3 mein Samsung Galaxie S3 Mini habe ich einmal runter geschmissen und es war kaputt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten