Frage von Timinator1511, 31

Hallo bin schon seit Anfang September in der Fahrschule habe auch schon 12 Theo Stunden muss nur noch 4 mal in den Theo Unterricht! Mein Fahrlehrer meint .....?

Hallo bin schon seit Anfang September in der Fahrschule habe auch schon 12 Theo Stunden muss nur noch 4 mal in den Theo Unterricht! Mein Fahrlehrer meint bei diesem Wetter kann man kein Motorrad fahren stimmt das oder muss er mich fahren lassen da ich schon so oft da war und alle Anforderungen erfüllt habe? Danke für eure Antworten mfG

Antwort
von JanaMJJ, 12

Also ich mach auch grad A1 und ich bekomme noch Stunden, bin auch mal bei 4Grad gefahren...also das müsste schon gehen :)

Antwort
von diePest, 8

Der Fahrlehrer kann aufgrund der Wetterlage die Motorrad Fahrstunden verweigern .. genau wie der Tüv auch die Prüfung verweigern kann. 

Antwort
von Michi1010, 23

Also bei diesem Wetter Regen,Nebel,Sturm,Laub auf der Strasse würde ich mir gerade als Anfänger das Motorrad fahren verkneifen.

Ich denke dein Fahrlehrer handelt richtig.

Antwort
von greenplant, 15

Eig dürftest du glaub ich fahren, nur die praktische Prüfung musst du bei gutem Wetter machen (also weder Regen, noch Schnee).

Antwort
von dumbace, 20

Wenn dein Fahrleher da nicht zustimmt, kannst du nichts machen. Warte lieber mit den ersten Fahrstunden bis das Wetter besser ist und übe das Fahren bei schlechtem Wetter, wenn du mehr Erfahrung hast.

Antwort
von Wummel1975, 31

Ich persönlich würde darauf bestehen. Schon um unter Aufsicht Fahrten bei Regen zu üben.

Antwort
von chemikant2, 19

Willst du ihn etwa deswegen verklagen ? Mein Gott heul nicht rum und warte bis er damit einverstanden ist

Kommentar von Timinator1511 ,

Lappen fuckiler

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten