Hallo, bin mit meiner privaten KV vor Gericht. Ihre Forderung haben sie intern im Hause an die LV abgetreten. Nun habe ich meine LV gekündigt, zahlen nicht. ok?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du jemandem einen Gegenstand leihst und er bringt ihn lange Zeit nicht zurück, bringt dir aber was anderes das du für ihn reparieren oder verschónern oder was auch immer sollst..... Würdest Du ihm das Aushändigen solange er den anderen Gegenstand nicht zurück gegeben hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar zahlen die nicht, die Schulden musst du jetzt an die LV zahlen und die zahlen dir natürlich keinen Vertrag aus sondern verwenden das Guthaben für die Schadenstilgung..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht zu verstehen, was du möchtest! Wenn du offene Forderungen bei der KV hast, musst du die begleichen, da kommst du nicht drum herum!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es besteht eine Forderung seitens der KV, wobei ja erst geklärt werden muss, ob diese rechtens ist. Daher läuft ja ein Verfahren! Forderung ist NICHT rechtens. LV hat doch damit nichts zu tun, hätte ich doch auch bei einen anderem Unternehmen haben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?