Frage von meppen95, 53

Hallo bin dabei mir einen Gebrauchtwagen zuzulegen. Ein Renault Megane Gradtour Privilege Bj 2007, Die Klima kühlt nicht mehr richtig. Wie hoch sind die Kosten?

Antwort
von Frage2Antwort, 33

Die Klimaanlage darf bis zu 50g pro Jahr an Kältemittel verlieren. Das ist im gesetzlichen Ramen und ganz normal. Es kann sein das du Glück hast und man nur ein Klimaservice machen muss. Wenn zu wenig Gas drin ist kühlt sie nicht mehr richtig oder läßt sich auch nicht mehr einschalten.

Es kann aber auch sein das es leer ist, die Anlage undicht ist und Späne im Kreislauf sind. Das kann dann mal schnell 1000-3000€ kosten und ist eigentlich schon ein wirtschaftlicher totalschaden.

Unmöglich aus der Ferne zur sagen also auf zur Werkstatt.

Und mach bitte dir selbst ein Gefallen und mach einen großen Bogen um ATU und co. Die machen gerne ein Klimadichtmittel rein was nicht viel bringt und man danach die Klimaanlage nicht mehr warten kann. Wenn das drin ist mus alles raus was einem wirtschaftlichen Totalschaden gleich kommt.

Kommentar von meppen95 ,

Vielen dank für deine ausführliche antwort. Die klima läuft noch nur kühlt sie nicht mehr wirklich. kann man somit schon sagen ob nur zu wenig gas drinnen ist? oder sind die symptome in beiden fällen gleich?

Kommentar von Frage2Antwort ,

Es kann sein das nur ein wenig Kühlmittel fehlt aber es kann auch sein das da Späne drin sind (dann war es das) oder ein Dichtmittel schon eingefügt wurde (dann war es das auch).

Also ab zur Werkstatt und schauen lassen.

Für alles weitere braucht man eine Kristallkugel ;)

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 6

Das kommt verstärkt drauf an.

Wenn das System ansonsten dicht ist, können die Kosten im Rahmen bleiben.

Wir hatten bei einem Auto einer anderen Marke allerdings mal so was wie einen Haarriss an einem sehr schwer auszutauschenden Rohr irgendwo tief drin. Das musste mit einem fluoreszenzbasierten Verfahren nachgewiesen werden, wenn ich mich recht entsinne, und die Reparatur wäre aufgrund der reinen Arbeitszeit sehr deutlich vierstellig geworden. Ich meine, der Kostenvoranschlag hätte auf knapp 2000 Euro gelautet.

Kommentar von meppen95 ,

Laut verkäufer ist mechanisch (Kompressor ect) alles in ordnung. Es kommt nur kein strom zum stecker. Was würden sie dazu sagen?

Kommentar von Skinman ,

Der hat genau ein konkretes Interesse: einen schwer verkäuflichen Franzosen mit kaputter Klimaanlage möglichst teuer zu verkaufen.

Antwort
von Heart900, 37

Ca. 1.000 € Ich würde das gute Stück versuchen zu verkaufen und mir ein anderes gebrauchtes Auto zulegen. Es sei denn du kannst es selber reparieren. Schau auch ob noch genügend TÜV dabei ist. Ich wechsel mein Auto generell alle 2 Jahre damit die KFZ-Mechaniker mich nicht mehr abgreifen können.

Antwort
von augsburgchris, 31

Das kommt drauf an WAS an der Klimaanlage kaputt ist.

Kommentar von meppen95 ,

Weiß ich leider nicht genau. Das Angebot ist günstig und ich würde gerne wissen was im schlimmsten Fall an Kosten noch auf mich zukommen könnte.

Kommentar von ronnyarmin ,

Im Schlimmsten Falle kannst du ohne Klimaanlage rumfahren.
Das kostet dann gar nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community