Hallo.. Besitze wg als Kapitalanlage die auch vermietet ist wie läuft das bei einer Scheidung? Wir beide arbeiten Vollzeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es Deine Wohnung ist, dann bleibt es auch Deine.

Hast Du die Wohnung schon bei der Eheschließung gehabt, dann fällt die Wertsteigerung währund der Ehe in den Zugewinnausgleich.

Wenn Du während der Ehe gekauft hast ebenso. Bewertet mit Immobilienwert - Restschulden.

Hättet Ihr beide gekauft müsst Ihr Euch einigen, wer die Wohnung übernehmen will und den anderen auszahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme an mit Besitz meinst du Eigentum? 

Ich gehe außerdem davon aus, das ihr eine Ehe als Zugewinngemeinschaft führt. 

Das Eigentum verbleibt während der Ehe und auch danach bei dir. Auszugleichen ist bei der Scheidung dann nur der Zugewinn, der während der Ehe entstanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rangerr
04.04.2016, 04:01

Wir haben das schon in unsere Ehe gekauft hat noch offene Schulden

0

Was möchtest Du wissen?