Frage von Leppur, 42

Hallo, Benötige die Zollgröße meines Fahrrad. Aber die Angabe auf dem Reifen verwirren mich. 400-622 (700x38c x 15/8x11/2 Zoll)?

Expertenantwort
von FelixLingelbach, Community-Experte für Fahrrad, 26

Haha, ja das sind ganz unterschiedliche Bezeichnungen. 

http://www.wikipedalia.com/index.php?title=Reifengr%C3%B6%C3%9Fen

Deine Felgenschulter, auf der liegt der Reifen, hat einen Durchmesser von 622 Millimetern, dein Reifen demzufolge innen auch. Das nennt man 28 Zoll. Es gibt aber auch andere Größen, die ebenfalls 28 Zoll heißen und es gibt 29 Zoll Reifen, die genau diese 622 mm Innendurchmesser haben.

Dein Reifen ist 40 mm dick, 4 cm, nicht 400 mm, 40 cm.

700 ist eine französische Fantasiezahl. Sie gäbe den ungefähren Außendurchmesser an bei einer bestimmten Reifendicke. Die anderen alten französischen und englischen Bezeichnungen verfolge ich jetzt nicht weiter (steht alles auch im Link). Dein Reifen hat 40-622, das ist die genauste Bezeichnung. Hier kannst du diese Zahl bei ETRTO eingeben und erhältst eine Riesenauswahl:

http://www.schwalbe.com/de/reifensuche.html

Die 622 müssen auf jeden Fall stimmen, bei der Dicke kannst du etwas abweichen. Du kannst bis 28 mm runtergehen oder bis zu 42 mm rauf, vielleicht auch bis 50. 


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten