Frage von zolling, 6

hallo! beim update-versuch win7 auf win10 fehlen zum extrahieren der nötigen dateien schlappe (ca-) 350mb im boot ordner von win7- was tun, u-zolling?

hallo! ich bin bei der update - routine von win7 auf win10 soweit gekommen, dass zum erfolgreichen installieren der automatisch angestrebte und geeignete ordner o. die partition, aus dem download-ordner von win7, speicherplatz fehlt. und zwar beim bootsektor des win7 notebooks = LW C: das "boot - laufwerk scheint identisch mit LW C:, auf dem noch locker 400 GB frei sind-. der fehlende platz erstreckt sich bei der fehlermeldung jedoch gerade mal auf 350, ca. und stoppt den ablauf^wer kann helfen grüsse, uwe zolling

Antwort
von Ceddicedced, 1

Hallo,

du kannst in Windows deine Festplatten managen. Und zwar machst du rechtsklick auf das Windows-Symbol unten Rechts und dort findest du die Datenträgerverwaltung. Du kannst dort nachsehen ob bestimmte Datenträger zum Booten geeignet sind und wie viel Restspeicherplatz diese anbieten. Ich empfehle immer bei einer neuinstallation eines Betriebssystems den Computer komplett zu formatieren und dann neu aufzusetzen... Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community