Frage von VerrucktesHuhn, 76

Hallo, bei uns wird einen sehr günstigen Appartament verkauft..........?

Dieser möchte ich kaufen, nun habe ich Angst dass ich jetztige Mieterin nicht rausschmeißen kann. (der jetztiger Eigentümer sagte sie zahle seit drei Jahren keine Miete). Die Mieterin ist eine "Pennerin", die sich auch bei der Stadt auch noch als Psychisch Krank gemacht haben soll, damit sie durch denn Vermieter nicht auf die Straße geschmiesen werden kann. Ich wollte nur wissen, bevor ich die Wohnung kaufe, ob ich Schance habe die Pennerin rauszuschmeißen, oder ist tatsächlich so gut wie unmöglich. danke im voraus!

Antwort
von tabstabs, 53

Hey, es gibt Menschen die haben eine Art Räumungsschutz. Diese bekommst du fast nie auf legale Art und Weise raus außer du könntest nachweisen das diese Person nur so tut.

Ich vermiete selber einige Wohnungen und hatte schon einige "Problemmieter". Aktuell Gott sei dank nicht mehr.

Mein Tipp: Finger weg. Kostet Zeit Nerven und am Ende meistens mehr als es wert ist.

Antwort
von Brenneke, 76

Du wirst klagen müssen auf Eigenbedarf. Aber sie wird nicht ausziehen. Dann musst du zwagsräumung beantragen.  Das ganze kann bis zu 2 jahren dauern. Das musst du leider mitrechnen

Antwort
von Dackodil, 62

Kauf die Wohnung nicht, solange die "Mieterin" noch drin ist.

Du kaufst dein Unglück.

Was glaubst du, warum die Wohnung so billig ist?

Antwort
von charmingwolf, 41

Deswegen ist sie sehr Günstig, dein Geld kann´s auch anderswo /wie loswerden. Sollte du sie rausbekommen, dann erleichtet du nochmal dein Konto mit Renovierungskosten ( oft werden dann die Wohnungen noch mutmaßlich Verwüstet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten