Frage von Miller1990, 7

Hallo bei uns werden nun die wasser/abwasser preise erhöht um wieviel % darf es erhöt werden?

Die Abwasser und wasser preise stiegen die letzten jahre immer um 1-3% was bei uns nur wenige cent ausmachte. Man kann sagen strom wurde teurer also auch das wasser......... ist noch verständlich. Doch nun wird der strom wieder billiger und die wasserpreise steigen um 83% und die Abwasserpreise um 23,4% was dan doch ein Gewaltiger unterschied ist warum das so ist versteht keiner. Es hat sich weder am werk noch an den reperaturen was geändert es giebt bei uns knapp 8500 einwohner und das bleibt auch gleich seit jahren schon wie rechtfertigt man nun dies. Bin gespannt auf eure ideen und wo kann man nachfragen ob das rechtens ist.

Antwort
von Reanne, 4

Frischwasser und Abwassergebühren legt die Gemeinde fest. Sehr wahrscheinlich hat der Anboieter seinerseits die Preise erhöht, einen Prozentsatz gibt es da nicht. Sind doch die Nebenkosten schon i Bereich einer halen Monatsmiete und die klammen Gemeinden greifen auch gleich mit zu. Die Wasserpreise sind übrigens sehr unterschiedlich, in der Eifel ist da Wasser z.B. extrem teuer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community