Hallo, bei mir wurde gestern Herzklappenfehler im 1. Stadium diagnostiziert. Bin erst einmal geschockt. wie kann ich damit umgehen, wer hat Erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

... na, doch sicherlich so wie bisher auch. Und wie viele andere habe auch ich die Nägel aus der Kiste einige Male wieder rausgedrückt und lebe heute noch. Alles Gute.

Auszug:
Prof. Meinertz: Ein gesunder Lebensstil ist für
jeden wichtig: Nicht rauchen, gesunde Ernährung, kein Übergewicht,
regelmäßige Bewegung, d. h. Ausdauerbelastung. Das gilt immer, aber
besonders für jemanden, der eine Klappenerkrankung oder einen
Klappenersatz hat.

Mein Internist begleitet mich und mir geht es gut, weil ich ihm auch blind vertraue.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstgradige Klappenfehler sind ehrlich gesagt in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Man sollte zwar in regelmäßiger Kontrolle bleiben, also einmal jährlich oder so, aber Einschränkungen muss man bei Klappenfehlern ersten Grades nicht befürchten. Also: keine Sorge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?