Frage von Angler20000000, 40

hallo bei eabay kleianzeigen habe ich etwas zu verkaufen.jetzt hat jemand geschrieben er wollte die Konto Daten haben.wollte aber normal das es abgeholt wird?

hallo bei eabay kleianzeigen habe ich etwas zu verkaufen.jetzt hat jemand geschrieben er wollte die Konto Daten haben.wollte aber normal das es abgeholt wird.ist sowas sicher wegen betrug oder ist das kein Problem.

Antwort
von Startrails, 21

Nein, da würde ich mich nicht drauf einlassen. Lass das mal ne Betrugsmasche sein, dass du das Geld bekommst und dann kommen da zwei Leute die das abholen wollen zu unterschiedlichen Zeiten. Du gibst es dem ersten mit und plötzlich kommt der zweite, du hast die Ware nicht mehr und der fordert dann das Geld zurück.

Wenn es doch eh abgeholt werden soll, dann kann der Artikel doch bei der Abholung bezahlt werden.

Ich würde es sein lassen und nicht auf diesen Vorschlag eingehen...

Kommentar von Angler20000000 ,


ok werde meine Konto Daten dann nicht abgeben.er hatte mir über sein Handy eine Nachricht geschickt gehabt.

Kommentar von AndreasHoeber ,

Aber man vereinbart ja nur eine Uhrzeit. Das heißt diese Masche kann nicht funktionieren.

Kommentar von Startrails ,

Ach, dann macht doch was ihr wollt. Dann aber nicht wundern wenn die nächste Frage hier lautet: "Wurde betrogen über Kleinanzeigen - was kann ich tun?"

Antwort
von Heavengotmyhero, 20

Dann sag doch du möchtest das es abgeholt wird. Dann muss du auch deine kontodaten nicht rausgeben

Antwort
von DerTroll, 19

Ich sehe da jetzt kein Problem. Das ist doch nichts ungewöhnliches. Er überweist dir das Geld. Sobald es bei dir eingegangen ist, kann er vorbeikommen und es bei dir abholen. So werden Portokosten gespart. Wieso vermutest du da eine Betrugsabsicht?

Kommentar von Angler20000000 ,

weis nicht traue nicht jeden bei Kontodaten...

Kommentar von DerTroll ,

Dann darfst du keine Waren im Internet verkaufen. Die Zahlung per Überweisung ist eine der üblichsten Bezahlweisen. Solange du deine Kontoauszüge regelmäßig kontrollierst und sofort reagierst, wenn da etwas drauf ist, was da nicht hingehört, kann da auch nichts passieren. Also wenn er jetzt ohne deine Erlaubnis per Lastschrift etwas von deinem Konto einzieht, kannst du das innerhalb einer bestimmten Zeit zurückbuchen. Wichtig ist natürlich auch, daß er sich, wenn er das Produkt abholt, ausweist und dir die Abholung quittiert. (und achte darauf, daß seine Unterschrift auf der Quittung mit der Unterschrift auf dem Ausweis übereinstimmt).

Antwort
von peterobm, 5

dann sollte man auch in der Beschreibung schreiben - NUR Abholung

wirkt sich in der Regel für viele negativ aus, weil je nach Ware eine weite Anreise kaum lohnt. bei Kleinanzeigen das SICHERSTE 

WENN nur versichert versenden - die KOSTEN übernimmt der Käufer

Antwort
von DerOnkelJ, 20

Das kann Betrug sein. Ich wäre da auch vorsichtig.

Ich bin da aber auch so, ICH lege die Bedingungen fest. Wenn ich schreibe "Nur Barzahlung bei Abholung" dann ist das so und ich lasse auch nicht mit mir handeln. Dann bekommt eben jemand anderes das Teil.

Kommentar von Angler20000000 ,

die Person sagt er wohnt weit weg und hat auch kein Eabay Profil.

Kommentar von DerOnkelJ ,

Tja, Pech gehabt. Also die Person! Soll nicht dein Problem sein.

Ganz klipp und klar schreiben: Ich versende nicht! Und gar nicht drauf reagieren wenn die Person motzt. Du bist nicht verpflichtet dazu die Ware zu verschicken wenn du m ANgebot den Versand ausschließt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten