Hallo an alle! Ich suche vergeblich einen Fach Anwalt für Vertrags Recht. Niemand will mein Fall übernehmen und niemand klärt mich auf weshalb.? Und VIELEN DANK

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du keinen Vertrag unterschrieben hast, ist auch kein "Vertrag" vorhanden. Ich bin zwar keine Anwältin aber das haben wir auch in der Schule. Ein Vertrag kann auch mündlich vereinbart werden aber wenn dir die Firma sofort NICHT zugesagt hat ist wie auch zu denken, kein Vertrag zu Stande gekommen. Diesen Fall kann eigentlich jeder Anwalt klären. Melde dich doch mal ans Amt ob dir die vielleicht einen Anwalt stellen und über Email hört sich das alles eh etwas unseriös an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lillybealiveus
27.01.2016, 21:31

Danke dir sehr Arielle! Ich war bei'm Amtsgericht ,bekam ein Schein für eine Kostenlose Beratung und habe auch Empfohlene Anwälte bekommen ! Ich bekomme nicht mal Termin,ein mal,und Sie sagte mir ,sie Arbeitet nicht mit Stadt bzw.Stadtwerke. Sie lehnte mich ab mit der Begründung :

leider
muss ich Ihnen mitteilen, dass es unserer Kanzlei aufgrund des
vorliegenden Sachverhalts nicht möglich ist, das Mandat anzunehmen.

 

Es
ist nicht ausgeschlossen, dass Sie entweder einen Vertrag mit der Fa.
Goldgas oder einen Vertrag mit der Fa. Grüner Funke abgeschlossen haben.
Im Ergebnis ist es daher nicht unwahrscheinlich, dass Sie Zahlungen an
eine dieser beiden Firmen leisten müssen und Ihnen daher
Rückforderungsansprüche gegen die Stadtwerke Düsseldorf zustehen. Hier
besteht für uns eine Interessenkollision, so dass wir Sie leider nicht
anwaltlich vertreten können.

 

Sie sollten daher zügig eine andere Düsseldorfer Rechtsanwaltskanzlei mit Ihrer Interessenvertretung beauftragen.

 

Mit freundlichen Grüßen

***********************************************************************

(Das ist eine Koopie jetzt ohne Nahmen! ) Was hat Sie hier genau gesagt jetzt über mich,das habe ncht Verstanden ?

Weil beim Persönhlichen G, sie sagte ich gewinne es, aber nichts ist 100%.

***************************************************

Alles hat statt gefunden per  E Mail- Postalisch habe keinen Vertrag bekommen, Einzigst war die Ablehnung und das Brief habe logsich geschmiessen, da ich darüber auch E mail bekommen habe. Ich habe die E Mail noch...

Danach ,Fa Gruner Funke (Strom und Gas Anb,) - haben mich danach einfach Abgemeldet beim Stadtwerke wider und .....ja...Rest kennst du..

0
Kommentar von KaeteK
27.01.2016, 21:38

Sie hat ja einen Beratungsschein vom Amtsgericht bekommen, aber es will kein Anwalt den Fall übernehmen. So habe ich das verstanden.

1

Wegen Strom geh zu Eon der ist am günstigsten. Und wegen deinen Fall, das ist klar das Private Anwälte das nicht Übernemen, schau mal im Internet oder frag direkt beim Gerichtshof. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lillybealiveus
27.01.2016, 21:35

Danke dir. wiso ist das klar das Private Anwälte es nicht übernehmen ???? Entschuldige,ich kenne mich mit Anwälten und so sachen nicht grade gut aus. Wo liegt das Problem? Kannst Du mir sagen Bitte?

Ich beakam vom Amts Gericht Anwälte ..aber vergeblich ....Du , ich ärgerte mich gegen die Anwälte s viel gestern.. ich war so Enttäscht....Man muss sich anhören was die Sekreterinen nicht alles sagen am Telefon....Unverschämt...:-)

0
Kommentar von Lillybealiveus
27.01.2016, 23:45

Was ist denn klar ? Wiso, ich kenne es nicht ?

0

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, hast Du bei den Stadtwerken gekündigt gehabt und versucht den Stromanbieter zu wechseln, welcher abgelehnt hat. FRAGE 1: Wie haben Sie abgelehnt. Der Wortlaut ist wichtig.

Desweiteren schreibst Du, dass die Firma ausschließlich per Mail kommuniziert. Fakt ist, dass ein Vertrag nur mit 2 übereinstimmenden Willenserklärungen zustande kommt. Das bedeutet, wenn einer nicht einverstanden ist, kommt kein Vertrag zustande. Auch kann ein Mangel wie das Fehlen vertragswesentlicher Bestandteile (so gennante Essentiala negotii). Hierzu gehören in Deinem Fall u.a. Vertragslaufzeit, Kosten, Kündigungsfristen.

Wenn Sie nun etwas fordern und alles ausschließlich per Mail kommt, solltest Du Dich mit Deinem letzten Anbieter in Verbindung setzen und erfragen, fragen wann der Vertrag geendet hat oder ob dieser noch läuft. Im Zweifelsfall macht das auch der Grundversorger, da dieser für das Netz zuständig ist.

Desweiteren schreibst Du dem Unternehmen folgendes per BRIEF:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit weise ich Sie darauf hin, dass zwischen Ihnen und meiner Person kein Vertrag im Sinne des § 433 BGB zustande gekommen ist. Hilfsweise kündige ich form und fristgerecht und ohne Anerkennung einer eines Schuldverhältnisses folgenden nachfolgenden Vertrag:

xxxxxxxxx

Ich bitte um eine schriftliche Bestätigung.

Mit freundlichen Grüßen

MR.X

Solltest Du mit der Situation überfordert sein Raffe ALLE Deine Unterlagen darüber zusammen, gehe zum nächsten Amtsgericht und lass Dir einen Beratungsschein geben. Danach kannst Du zum Anwalt gehen und Dich beraten lassen. Oftmals erhältst Du hier gute Tipps. Auch besteht die Möglichkeit Prozesskostenbeihilfe zu beantragen. Der Anwalt kann Dir hier mehr sagen.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeteK
27.01.2016, 21:39

Einen Beratungsschein hat sie ja schon.

1
Kommentar von Lillybealiveus
27.01.2016, 21:45

Danke Ihnen Christian Spky. Sie scheinen toll zu sein. Hoffe jemadn hat das für Sie gut zu schätzen !

Die sache sieht so aus: moment..ich mache Koopie's...

0

das ganze noch mal langsam und lesbar bitte .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lillybealiveus
27.01.2016, 21:38

Danke dir. Ja, weride ich, ich bin zu Aufgeregt. Sorry.

0

Du solltest dir Hilfe im Bekanntenkreis holen, der das alles sortiert, was du da schreibst. Mir fehlt der Durchblick. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lillybealiveus
27.01.2016, 21:37

Da es schwer ist ,ist mir klar. Gemeint war für Personen die sich verstehen damit..Du musst nicht Antworten. Meine Leute ,wissen noch weniger..Doch , die sagen: sie haben keinen bock für kleingkeit sich mühe zu machen bzw mit so einem Schein ..Wohl für 500 euro in Bar JA. So..

0

Was möchtest Du wissen?