Frage von RunaldWaschlapp, 39

Hallo an alle Heimwerker oder Menschen, mit Kenntnissen bezüglich Spüle/Waschmaschine etc - wie schließe ich meine Waschmaschine an die Spüle an?

Ich bekomme morgen meine neue Waschmaschine geliefert und möchte diese eigentlich selbst anschließen, an den Siphon der Spüle. Nach einigen Recherchen im Internet habe ich allerdings bemerkt, dass mein Siphon gar kein zweites Ablaufrohr zu haben scheint; die meisten laufen ja schräg zu - bei meinem gibt es nur oben eine kleine verschlossene Plastiknoppe (siehe Bild) und nach rechts den mit dem gelben Teil zugemachten Rohrauslauf - muss da der Waschmaschinenablauf ran? Anbei die Bilder als dropbox link - ich hoffe, mir kann irgendjemand helfen...

https://www.dropbox.com/home/Siphon

Antwort
von Nieus, 28

Du kannst Dir im Baumarkt ein "Verzweiger" besorgen. Damit die Leitungen usw. bei Verstopfung usw. leicht zugänglich sind, würde ich die eine Buchse offen lassen. Ansonsten kannst Du die WaMa da anschliessen

Kleiner Tipp am Rande, informiere Dich noch, wie Du versicherungstechnisch abgesichert bist, falls es einen Wasserschaden geben würde. Falls etwas passiert, kann es sein, dass sich die Versicherung als nicht zahlungspflichtig sieht, weil die Montage nicht von einem Fachmann vorgenommen wurde... Ein Wasserschaden, vorallem wenn unbemerkt, kann sehr schnell sehr teuer werden...

Antwort
von PoisonArrow, 20

Dann brauchst Du ein "Verstellrohr mit 2 Anschlüssen" oder Du setzt auf den einen vorhandenen Abgang eine "Winkel-Schlauchverschraubung für 2 Abwasserschlauchanschlüsse".

Letztere ist vermutlich günstiger (Viega # 7968.5), kostet ca. 4 Euro, bekommst Du im Baumarkt oder Sanitär-Fachhandel.

Wenn der blindgelegte Anschluss (Kappe) ein zölliges Gewinde hat, kannst Du natürlich dort eine "Winkel-Schlauchverschraubung" draufschrauben,
Viega # 102999 kostet ca. 1,80 Euro

Grüße, ----->


Kommentar von RunaldWaschlapp ,

Danke erstmal! Falls ich mich doch entschließe, es den Techniker/Monteur machen zu lassen - haben die so etwas meistens dabei, oder muss alles bereits vorhanden sein?

Kommentar von PoisonArrow ,

Eigentlich braucht man dafür keinen Installateur. Aber wenn Du Dir nicht sicher bist, wird nicht teuer werden, ca. 0,5 Std. Lohn - etwa 25 Euro (geschätzt).

Würde dann aber telefonisch beschreiben, was Du vorhast, damit der Monteur zum vereinbarten Termin das Material an Bord hat. Ist nicht ganz so alltäglich, und wäre ärgerlich, wenn er dann extra von Dir aus zum Großhändler muss das Teil besorgen. Kostet nur unnütz Zeit - und somit Dein Geld.

Grüße, ----->

Kommentar von RunaldWaschlapp ,

Naja, ich habe einen Anschluss mit der Lieferung gleich mitbestellt, sind glaube ich 20€ - aber wenn der die benötigtem Teile vermutlich nicht dabei hat, ist das natürlich doof. Naja, ich lasse mich morgen mal überraschen; sonst fahre ich nochmal zum baumarkt und schliesse es dann selber an. Danke fuer die hilfe aber!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community