Frage von herb23, 22

Hallo an Alle, Hab ein dringliches Problem und zwar ist meine Wohnsituation untragbar geworden und bräuchte dringenst ne Sozial oder Gemeindewohnung?

Hallo, wie erwähnt brauch ich dringend eine Wohnung. Wenn Wc+ Dusche in der Wohnung sind reicht mir das und klein, max 40 m2. Welche Gründe gibt es, um den Warteprozess zu beschleunigen, denn ich wohne mit meiner Mutter, aus Gesundheitlichen Gründen, schaffe das aber nicht mehr, will nicht ins Detail gehen, aber Alkohol ist auch im Spiel. Ich muss einfach raus, sonst kann ich bald für nix mehr garantieren. Weiss nicht, ob Gutefrage sich nur auf D beschränkt, aber ein paar Össis sind sicher auch hier.

Hoff auf ein paar gute Tipps, jetzt mit der Ausländer Situation sind solche Wohnungen wahrscheinlich eh scho längst weg, Hauptsache die ham ne Wohnung..

mfg, danke im Voraus,

Herbert

Antwort
von Ikonos, 13

Einige Kommunen haben ein Notfallkartei für Wohnungssuchende, bei Deiner Stadt oder Gemeinde nachfragen.

Möglich wäre auch eine Anfrage bei kirchlichen Institutionen (Caritas, Diakonie, Heilsarmmee etc.).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten