Frage von lohberger18, 102

Hallo an alle. bin 26 und finde keine alg2 angemessene wohnung in meiner stadt. hat einer ne idee wie ich vorgehen kann?

Nochmal ein freundliches hallo an alle, ich bin mitlerweile 26 jahre alt und habe bisher aus familiären gründen bei meiner mutter gelebt. suche jetzt bereits seit einem halben jahr nach einer wohnung aber in meiner stadt gibt es nicht eine wohnung die alg2 angemessen ist. suche in zeitungen, im internet auf dieversen seiten wie immonet, immobilienscout, ebay etc etc etc etc. in meiner stadt ist keine wohnung zu den alg2 kosten vorhanden. was kann ich da tun? bin ich jetzt gezwungen, wenn ich ausziehen möchte auf der straße zu leben? hat da einer nen rat für mich?

handelt sich um die Stadt Dinslaken und laut mietspiegel darf die wohnung für ne einzelperson gerade mal 334,50€ kosten (grundmiete, Betriebs-+Heizkosten)..

vielen dank schonmal an alle helfer :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kimonina2015, 49

Erstens: nicht aufgeben! Tust du nicht, das sehe ich.

Die genauen Gründe und dein Ausbildungsstatus wären schon wichtig. Wenn du magst, bitte ein paar Infos mehr. ok?

Kommentar von lohberger18 ,

Hab mir in meinen Jungen Jahren schon einen kaputten Rücken geholt und daher ist es leider nichtmehr möglich Handwerklich was zu machen da ich meine ausbildung genau aus diesem grund abbrechen musste und danach keine neue gefunden habe (habe das rücken problem schon ein paar jahre) habs dann nochmal vor kurzem im handwerksbereich versucht und habs trotz schmerzen durchgezogen bis sich dann die auftragslage geändert hat und ich dann entlassen wurde :/ suche definitiv nach Arbeit aber ist halt mit nem kaputten rücken nich so einfach wenn man nich ins büro mag ne :/

Kommentar von kimonina2015 ,

Sammele all deine Unterlagen , und lass deinen behandelnden Arzt selbst oder über einen der das kann, dir eine medizinisch-stationäre reha- Massnahme mit der Möglichkeit des beruflichem Assessments verordnen.
Dann wird man sehen, was geht, was nicht.

...und geh am besten vorher zu deinem Rentenversicherer (DRV)- und kläre deinen Versichertenstatus!

Falls du dich zuhause um jemand gekümmert haben solltest, der oder die der Pflege bedurfte, auch das zählt!

Kommentar von lohberger18 ,

nein, es war keine pflege oder desgleichen, hatte nen anderen grund den ich hier nicht öffentlich nennen mag, kann aber soviel sagen dass das nicht angerechnet wird^^

das amt weiß dass ich wegen meinem rücken stark eingeschränkt bin, die unterlagen haben sie alle. kann mir das irgendwie bei der wohnungssuche weiterhelfen?

Kommentar von kimonina2015 ,

nein, aber du solltest dem Amt nicht leichtfertig schon ohne medizinische Notwendigkeit solche Daten überlassen. Hol sie dir wieder und bestehe darauf, dass sie gelöscht werden, zumindest die nicht absolut erforderlichen. und frag nach, warum der Arge-Arzt nicht eingeschaltet wird.

Kommentar von lohberger18 ,

hab im letzten kommentar vergessen zu erwähnen dass ich denen die daten gegeben habe weil sie mich für eine berufliche reha eingetragen haben.

war dann in ner umschulung von der ich von anfang an gesagt habe dass ich das nicht schaffe weil ich mit gesetzestexten nicht zurecht komme. umschulung nummer 1 (verwaltungsfachangestellter) gescheitert. ich hab ihnen vor antritt der schulungen gesagt dass ich mit den gesetzestexten nicht zurecht komme und ich nicht glaube dass ich das umschulungsziel erreichen kann. nach dem scheitern haben die mich dann in die umschulung zum steuerfachangestellten geschickt.. quasi das selbe in grün und auch da habe ich gesagt dass ich mit den gesetzestexten nach wie vor nicht zurecht komme, wieder ignoriert und umschulungsmaßnahme nummer 2 gescheitert.

Kommentar von kimonina2015 ,

Wer bitte macht eine berufliche Reha - also neues an maßnahmen zu bestimmter beruflicher Qualifizierng- BEVOR

medizinisch erstmal das WAS geklärt wurde UND man versucht hätte, mit MEDIZINISCHEN Reha-Massnahmen denen Zustand zu bessern?

Falsche Reihenfolge, oder?

Du fährst doch nicht mit dem Auto nach Timbuktu, bevor du weißt ob es das Schafft!!!

Kommentar von lohberger18 ,

so sehe ich das auch aber ich such bei den mitarbeitern von unserem jobcenter schon lange nicht mehr nach logik denn dann wäre keine zeit mehr für arbeits- und wohnungssuche, schlafen, essen, hygiene und alles andere.. kleiner scherz am rande^^

Kommentar von kimonina2015 ,

solange du noch scherzen kannst...

Schreib mir mal eine persönliche Mitteilung. Ich weiß alles mögliche, aber nicht wie man so einen button findet hier

Kommentar von lohberger18 ,

den habe ich eben auch schon gesucht.. xD 

wenn man nicht mehr lachen kann ist das leben sinnlos^^

Kommentar von kimonina2015 ,

nee ist es nicht

Kommentar von lohberger18 ,

das war auch nur so ne redewendung^^ hab dir mal ne fa geschickt wegen der privaten nachricht und so, laut gutefrage.net soll das nur so gehen xD wurde übrigens auch hier auf der seite gefragt.. xD

Antwort
von jerkfun, 45

Du musst aber schon seit geraumer Zeit die Arbeit verloren haben und nicht seid ein paar Wochen.Wenn Du vorher regelmäßig gearbeitet hast,hast Du einen Anspruch auf ALG 1 .Wenn Du in Dinslaken weder Arbeit noch Wohnung findest,wie wäre es,wenn Du Dir Arbeit in Jena,Leipzig,Dresden,Rhein-Main,Rhein Neckar suchst.Mit einem vernünftigen Job kannst Dir auch eine dort verglw.teure Wohnung leisten.Du musst ja nicht in Rufweite Deiner Mutter wohnen.Beste Grüße

Kommentar von lohberger18 ,

nope. war bei meiner letzten stelle sehr frisch. hat leider nur 3 monate gehalten bis sich die auftragslage geändert hat. ich möchte auch nicht ganz so weit von dinslaken wegwohnen, was wiederrum nichts mit "in rufweite meiner mutter bleiben" zu tun hat. ich habe hier meine familie, meine freunde und meine vergangenheit und möchte auch nicht nach timbuktu ziehen und alles hier lassen. 

Kommentar von jerkfun ,

Wir leben aber nicht im Kommunismus wo Du einen Anspruch auf Arbeit in Deinem Heimatort hast.Unser Freies System hat auch Nachteile.Mir ist durchaus bewusst das Dinslaken etwas problematisch ist.Mir ist auch bewusst,das man Umgebung,Heimatgefühl und Freunde hat an denen man hängt.Die Priorität dürftest Du aber falsch wählen.() Sieh das ein,geb Dir einen Ruck.Und am Wochenende kannst Du ja die Kontakte pflegen.

Kommentar von lohberger18 ,

mag sein dass ich deiner ansicht nach die prioritäten falsch setze aber mir sind meine familie und meine freunde eben sehr wichtig und die lass ich auch nicht einfach so liegen. das kommt gar nicht in frage.

Kommentar von jerkfun ,

Du hast gefragt,ich habe Dir einen vernünftigen Rat gegeben.Nun kannst Du Dich irgendwie in Dinslaken einrichten.Du kannst Dauerhartzen ,ein Männerwohnheim beziehen,zur Mutter ziehen und mit den vielen Arbeitslosen um einen raren Job konkurrieren.Viel Glück.

Kommentar von lohberger18 ,

ich hab gefragt ob mir irgendwer nen rat geben kann, das hat sich darauf bezogen, wie ich hier in dinslaken ne wohnung bekommen kann, nicht in mainz, köln, hongkong oder sonst wo^^ trotzdem danke für deine antworten auch wenn ich den begriff "dauerharzen" und die formulierung "mit anderen arbeitslosen um einen raren job konkurrieren" kann recht unnötig und letzteres auch sehr sarkastisch fand^^

Antwort
von wernher88, 47

Das hört sich so an, als wenn du es dir in der sozialen Hängematte gemütlich machen willst. In deinem Alter sollte es doch möglich sein, zeitnah eine neue Arbeit zu finden. In der Zeit der Wohnungssuche und -Einrichtung hättest du schon eine Arbeit finden können und eine vernünftige Wohnung verdienen.

Sollte nichts dabei sein, dann musst du aufs Land bzw Vorstadt ziehen. Dann bist du aber weg vom Schuss.

Kommentar von lohberger18 ,

mag sich vllt so anhören, so ist es aber nicht. 

Kommentar von kimonina2015 ,

Und der Kommentar hört sich so an, als ob jemand während der Arbeit auf Seiten rumdaddelt, wo er sich nur von Pflichten ablenkt...

Falls daneben, will ich nur sagen: manchmal sieht etwas komisch aus. Aber gleich so in den Boden kommentieren ohne zu fragen, das ist nicht besser.

Kommentar von kimonina2015 ,

ich meinte die zu diesen kommentaren gehörige Antwort von wernherr88

Kommentar von wernher88 ,

Liebe @kimonina, wenn der Fragesteller entscheidende Details verschweigt, dann muss er sich nicht wundern, dass man auch mal vorschnell urteilt. Im Übrigen kann ich dir versichern, dass ich über genug Zeit verfüge "rumzudaddeln" und in einem Alter bin, in dem ich schon viele Menschen kennengelernt habe. Tut mir auch ein wenig Leid, wenn es sich so hart angehört hat.

Einen angenehmen, stressfreien Tag euch noch

Kommentar von kimonina2015 ,

Das ist mal  eine nette Antwort. Ich glaube unser Fragesteller sieht den Wald vor Bäumen nicht. Aber weil es überfordert. Deswegen bleibe ich und versuche, ihm weiterzuelfen. Unterstützung gerne.

Antwort
von wernher88, 18

Hier schon geguckt?

http://www.wohnungsboerse.net/searches/index/marketing_type:miete/object_type:1/...

Kommentar von lohberger18 ,

ja auch hier habe ich schon nachgesehen aber danke für deine bemühungen^^

Antwort
von Kandahar, 54

Wie wäre es denn, wenn du dir erst mal einen Job suchst und dann eine Wohnung?

Kommentar von lohberger18 ,

wie ich gerade eben (nachdem du geantwortet hast) in der obrigen antwort geschrieben habe, ist das in meiner verfassung leider nicht so einfach^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten