Hallo, am 1.08.16 fange ich eine Ausbildung im Easyfitness als Sport & Fitnesskauff. an & wollte mal fragen wie viel Vergütung ihr im 1. Lehrjahr erhalten habt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meine Tochter wollte dort eine Ausbildung machen. Ich kann nur davon abraten. Es gab keine Ausbildung. Sondern die Firma schloss einen Vertrag bei der ILS zum Fernstudium für sie ab. Nach dieser sogenannten Dualen-Ausbildung hätte sie aber kein staatlich anerkannten Abschluss gehabt. Sie musste 6 Tage die Woche arbeiten und wurde zu Reinigungsdiensten und Hilfsarbeiten eingeteilt. Einen Mentor gab es für sie nicht. Als sie nach ein paar Wochen einen Mitschüler fragte, wieso sie denn nie zur Schule gehen würden, sagte er, dass sie sich im Selbststudium alles allein aneignen müsse. Sollte sie den Vertrag kündigen, so hat sie die bisher von der Firma an ILS gezahlten Beiträge zurück zu zahlen. Das wären nach 6 Monaten schon 1370,-€ gewesen. Man wird zwar freigestellt zur Prüfung, sollte man die aber nicht bestehen, so muss man beim zweiten Versuch Urlaub nehmen, weil das dann nicht als Arbeitszeit gilt. Urlaubsanspruch 26 Tage. Ich kann nur von dieser Art Ausbildung abraten und die Firma nicht empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dankra
15.12.2016, 17:53

Das Ausbildungsgehalt betrug für jedes Jahr 400,-€

0

Das steht in deinem Ausbildungsvertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nastja250
25.04.2016, 10:59

Ja wird's auch, nur werde ich mein Gehalt erst noch besprechen müssen, da im Internet viel "Mist" steht hätte ich gerne eine realistische Vorstellung von jemanden der auch in dieser Fitnesskette arbeitet, bevor ich es mit meiner Chefin besprechen werde.

0

Kann ich fragen wie es nun bei dir Aussieht im ersten zweiten und dritten Jahr? Habe mich dort auch beworben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dankra
15.12.2016, 17:55

400.- € über alle Ausbildungsjahre hinweg

0