Frage von Zoey2307, 122

Hallo, also ich will mir mit 15 ein Tattoo an meinem Handgelenk stechen lassen. Nur ist die Frage jetzt, ob es weh tut. Also ich meine wie doll?

Also ich will mir mit 15 ein Tattoo an der Innenseite an meinem Handgelenk stechen lassen. Ich weiß, Leute haben oft ein anderes Schmerzgefühl was das betrifft. Aber bei meiner Schwester ist es so, ihre Haut ist wirklich empfindlich, aber sie meinte das ihr das Tattoo an der Wade z.b. nicht wegetan hat. Aber am Handgelenk ist es ja anders. Dort ist die Haut dünner und viele Sehnen befinden sich dort. Meine Haut scheint nicht so empfindlich zu sein. Trotzdem möchte ich halt wissen, wie doll dieser Schmerz ist. Und oder wie man sich am besten Ablenken könnte wenn man Tätowiert wird. Danke schonmal im vorraus. Ps: es würde an meinem 16 Geburtstag passieren und ein Erziehungberechtigter würde dabei sein.

Antwort
von BlackRose10897, 53

Ein seriöser Tattoowierer würde Dir in dem Alter niemals ein Tattoo stechen.

Und wegen dem Schmerz: ich hab eins am Handgelenk und es war absolut erträglich. Nur als er mit der weißen Farbe über die schon offenen Stellen gestochen hat, wurde es kurz unangenehm.

 Aber wie du selbst schon sagst, das empfindet jeder anders.

Antwort
von Schocileo, 21

Du wirst kaum einen Tättowierer finden, der dich in dem Alter tättowiert. Und wenn würde ich die Seriösität von diesem doch arg in Frage stellen.

Außerdem bist du dir noch gar nicht bewusst, was ein Tattoo am Handgelenk für Auswirkungen auf dein Berufsleben haben könnte. Viele lehnen Leute mit sichtbaren Tattoos ab.

Schmerzen sind total subjektiv. Außerdem kommt es auch auf deine körperliche Verfassung, die Tageszeit, deine Laune undundundund an.
Tättowierer sind meist recht gesprächig, also Ablenkung solltest du schon haben (wenn du dann 18 bist).

Antwort
von Ostsee1982, 26

Ich meine es so, das ich 16 werde und an meinem Geburtstag das Tattoo bekomme. Außerdem wären meine Eltern damit einverstanden.

Auch wenn die Eltern einverstanden sind musst du erstmal ein Studio finden, das eine ordentliche Qualität abliefert und Minderjährige tätowiert. Die Vorgaben macht das Studio, nicht die Eltern. Tattoos am Handgelenk sind auch nicht gut gewählt weil eben durch die dünne Haut die auch durch ständige Bewegung beansprucht wird, das Tattoo nicht lange schöne bleibt und dann hast du ein verlaufenes Tattoo an einer sichtbaren Stelle. Schmerzen beschreiben ist wohl dasselbe wie einem Blinden die Farben zu erklären. Natürlich zwirbelt das aber wenn du ein Tattoo haben willst wirst du auch damit umgehen müssen.

Kommentar von Zoey2307 ,

Meine Schwester hat auch ihr Tattoo mit 15 bekommen und es ging wirklich klar. I

Kommentar von Ostsee1982 ,

Wenn du bereits ein Studio gefunden hast die 15 jährige am Handgelenk tätowieren dann nichts wie hin.

Antwort
von diePest, 45

Mit 15 wird es kein seriöser Tätowierer machen. 

Zudem solltest du das lassen, solange du nicht weißt was für einen Job du bekommst, ob dort solche Tattoos toleriert werden. 

Außerdem: ja, es tut dort weh. ^^

Kommentar von Ku420Sh ,

Diese Information mit den schmerzen hast du wo her?

Kommentar von diePest ,

Ich bin tätowiert und kenn Tätowierer sowie ist mein fast gesammter Freundeskreis tätowiert. ^^

Antwort
von McZockerbock, 43

Als erstes würde ich mir überlegen, ob ich mir mit 15 wirklich ein Tattoo stechen lassen will, was für dein ganzes Leben bleibt. Das Motiv solltest du SEHR sorgfältig auswählen, in deinem Kopf wird sich noch einiges über die Zeit ändern. 

Was du jetzt super toll findest, kannst du schon in wenigen Jahren verabscheuen.

Wenn du dir sicher bist, ist das Handgelenk auch nicht so schlimm. ;)

Kommentar von Zoey2307 ,

Ich meine es so, das ich 16 werde und an meinem Geburtstag das Tattoo bekomme. Außerdem wären meine Eltern damit einverstanden. Und danke für dein Kommentar

Kommentar von McZockerbock ,

Auch mit 16 ist ein Tattoo gut zu überlegen.. Die Möglichkeit es dir stechen zu lassen rennt dir nicht davon, du hast noch genug Zeit dir dein perfektes Motiv auszuwählen ;)
Du solltest wirklich im Kopf behalten, wie sehr du dich noch verändern wirst..

Antwort
von GreenyH, 32

Also ich habe auch eines am Handgelenk. Mir persönlich hat es nicht weh getan, obwohl der Tätowierer wirklich aufdrücken musste (da die Nadel schlecht in meine Haut gelangt).
Ich finde aber das es nach einer Zeit einfach nur brennt.
Aber durch aus erträglich! ;)

Antwort
von KingTamino, 27

Mit 15 nen Tattoo?

Lass den Blödsinn. Sowas sollte niemal aus Gruppenzwang oder ner Laune gemacht werden.

Tattoos stechen ist schmerzhaft. Laserentfernung von Tattoos deutlich schmerzhafter und teurer.

Verbau dir nicht dein Leben durch so ne Aktion. Es gibt viele Stellen, wo du abgelehnt wirst wegen Tattoos.

Versteh mich nicht falsch, ich habe nichts gegen diese Körperkunst. Das sollte jeder frei entscheiden aber du verschliesst dir in deinem Alter Türen damit... Lass es sein und denk mit, 22-25 nochmal drüber nach

Antwort
von Sigimike, 31

Das selbe wie beim Zahnarzt - Hinein und Kopf abschalten.
Sobald die "Behandlung" fertig ist, Kopf wieder anschalten.

Antwort
von Ku420Sh, 40

Der Tattooschmerz geht wirklich fit. Mein erstes Tattoo fand ich sogar ganz angenehm. Mach dir mal keine Gedanken. Mich würde interessieren, wo du das Tattoo bekommst. Normalerweise ist sodass ab 18. Aber wenn es dir Spaß macht, mich solls nicht stören. Der Schmerz im Handgelenkbereich geht klar, mach dir keine Sorgen

Antwort
von slaughter996, 21

Mit 15 kannst du das Tattoo leider vergessen da kein (!!!!!!) gutes Studio dich unter 16 sticht

Und dann auch nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten der die Einverständniserklärung unterschreiben muss

Schwarz stechen Rate ich dir ab wird nur hässlich und musst du dann covern lassen Hobby tätowierer bringen nichts (wenn die nicht mal gut genug für ne Ausbildung waren) sonst könnte ja jeder tätowierer werden die Ausbildung hat schon n Sinn
Sonst kannst du auch mit hübschen Infektionen und Eiter rechnen 🙄

Und zum Schmerz : ist nicht viel allerdings muss dir klar sein dass es eine Verletzung der Haut ist ist ja trotzdem ne Nadel

Kommentar von Zoey2307 ,

Es würde an meinem 16 Geburtstag passieren und natürlich würde ein Erziehungsberechtigter dabei sein. Meine Schwester wurde auch mit 15 Tätowiert und es sieht wunderschön aus

Kommentar von slaughter996 ,

Wie gesagt kein Studio macht das unter 16

Aber ab 16 geht's :)

Tja dann hat sie Eigl Glück gehabt

Antwort
von sakul2001, 20

Würde ich lassen! Überleg es dir genau! Dieses Tattoo wirst du dein ganzes leben haben und wahrscheinlich nach spätestens 5 jahren bereuen. Aber wie du willst, weh tun wird es natürlich

Kommentar von Zoey2307 ,

Dieses Tattoo mache ich ja nicht aus Spaß oder weil ich cool sein will. Es hat eine wirklich schöne Bedeutung 

Antwort
von SiViHa72, 13

Du kriegst mit 15 bei keinem seriösen Tättowierer ein Tattoo.

Erst mit 18 und eigener voller Zustimmung, es gab in den letzten Jahren zu viele abschreckende Fälle, wo dann doch plötzlich die Eltern klagten.

Unseriös geht natürlich immer (wer geht da freiwillig hin??)

Schmerzempfinden ists ehr individuell, das kann keiner verallgemeinern.

Meine Schwester hat ein riesen Tattoo über beide Schultern und sagt mir "ohhhh Gott, eine Spritze 1,2cm unter die Haut??"

ich setz mir alle 3 Tage soe ien Spritze und denk mir "auaaaa, Tattoo??"

(beide bescheuert, klar, ne)

Kommentar von slaughter996 ,

Mit 16^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten