Frage von Kueles, 14

Hallo allerseits, eine gute Frage?

ich besaß nach meiner Spiegelrefexzeit, eine kl. Digital - Camera aus der IXUS - Reihe.

Nach einiger Überlegung wollte ich einmal wieder etwas anderes, also eine "Richtige". Gesagt getan, ich kaufte also eine eine "Richtige" dachte ich jedenfalls !!

Eine PANASONIC - Lumix mit Zoom- Objektiv, eben mit allem drum u. dran. Leider kommt so nicht die rechte Freude auf, alles zu groß unhandlich, vieles zu kompliziert,alles Technik welche man einfach gar nicht braucht, als Normal - Knipser, ganz einfach ausgedrückt. Nun habe ich mir überlegt, die Camera (ca. 1000,00 Euro Neuwert) ist noch kein Jahr alt, diese günstig wieder loszuwerden. gegen Eintausch oder sonstwie. Dazu habe ich mir einige Portale im Netz angeschaut, aber so recht kommen mir da einige Zweifel. Das mit dem "Einschicken" z. B. halte ich nicht für so eine gute Idee.. Natürlich ist mit Verlusten zu rechnen. Vielleicht hat man so einige Ideen................................. schönen Tag allerseits

Antwort
von Othetaler, 7

Mit Verlusten ist zu rechnen. Ja. Auf jeden Fall. Und zwar mit deutlichen Verlusten. Meiner Meinung nach kannst du von Glück reden, wenn du den halben Neupreis bekommst. Und den bekommst du auch nur, wenn du direkt an einen Endkunden verkaufst.

Hast du es denn mal bei einem örtlichen Fotogeschäft versucht, wo du die Kamera vielleicht gegen dein Wunschmodell eintauschen kannst?

Alternativ: Beschäftige dich doch mal mit der Technik deiner Lumix. Und etwas Theorie. Dann wirst du hoffentlich auch mit dieser Kamera glücklich und wirst am Ende sicher bessere Bilder machen, als mit einem Billigmodell.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten