Frage von Eragonwarrior, 65

hallo alle zusammen ich hab ein riesen problem oder eigentlich mehrere...kann jemand helfen?

also meine probleme sind 1. ich habe nur stress in der familie..meine eltern haben sich vor drei jahren getrennt und jetzt zieht mein vater mit seiner neuen freundin zusammen ...mit meiner mutter habe ich nur steit...ich bin 15 jahre alt und sie behandelt mich wie 3...sammelt mein handy ein will die telefonnummern von meinen freunden und ihren eltern wissen usw...dazu kommt das sie meine geschwister (zwei brüder 11/ 7 und eine schwester 6) schlägt ...ich lasse mir das nicht mehr gefallen da sie das auch mit mir gemacht hat sehr lange zeit ...ich darf nicht mal mehr alleine meinen vater besuchen gehen...ich war auch schon deswegen bei meinem klassenlehrer dem ich bis dahin sehr vertraut habe aber der glaubt mir nicht da er meine mutter privat kennt...am liebsten würde ich ja zu meinem vater ziehen aber das lässt meine mutter nicht zu obwohl es von ihm aus kein problem wäre...leider hab ich das gefühl das sich niemand traut meiner mutter die meinung zu sagen nicht mal ihr bruder also mein onkel mit dem ich auch darüber gesprochen habe ....außerdem hat meine mutter 0 verstadnis für mich und ich hab auch oft das gefühl vor meinen geschwistern als das schwarze schaf der familie hingestellt zu wrden und bin oft außen vor ...aber das kann auch nur einbildung sein (das alles hat erst angefangen seitdem meine eltern sich getrennt haben)

  1. meine freunde...ich habe viele freunde da ich einmal die schule gewechselt habe...mein problem ist das niemand so zu mir sagt du bist mein bester...mit meiner ehemaligen besten freundin hatte ich streit (kenne sie seit ich geboren wurde )und jetzt hat sie n neuen "besten freund" den sie nur wegen dem geld mag...ich sag nur der hat nen whirlpool im zimmer...wir haben uns zwar wieder vertragen und reden auch so wie früher aber nur solang wir alleine sind...sobald andere dabei sind bin ich unwichtig...das war vor dem streit vor nem haben jahr nicht so

3.eine gute freudin von mir meine beste freundin im moment hat letztens endlich das gesagt worauf ich seid langem warte : du bist mein bester freund das problem dabei ich weiß das sie mal mehr von ir wollte und ich hab angst das das wieder passiert und dann alles kaputt geht so wie schon so oft...und außerdem schreibt sie mir irgendwie nie zurück d.h. bei ihr ist es umgekehrt ...wenn jemand dabei ist bin ich ihr bester freund aber ansonsten

4.ich liebe ein mädchen und das seit einem jahr...sie hatte depressionen und ich war der der ihr da durch geholfen hat....dann hatte sie auf einmal n neuen besten freund was ich ganz gut fand weil ich dann aus der friendzone raus war...aber jetzt hat sie wieder angefangen sich zu ritzen und als ich gefragt hab was los ist hat sie mich ignoriert und so ghet das schon seit 2 wochen ...ich frag garnicht mehr was los ist oder was auch immer ich will einfach wieder normal mit ihr schreiben...hab mich sogar schon mit ihrer besten freundin getroffen aber diese wird auch von ihr ignoriert...ich weiß nicht mehr weiter

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Minyal, 18

Mutter-Problem: Geh direkt zum Jugendamt. Wenn sie schlägt, dann ist das die beste Stelle, um mit denen über die Problematik zu reden. Ansonsten wende dich an die Lebenshilfe der Caritas. Die können dir auch helfen, was du jetzt als nächstes machen kannst.

Freunde-Problem: Suche dir weitere Freunde und lege nicht so viel Wert auf die Bezeichnung beste/r Freund/in. Dass sie nun gerne Zeit mit einem anderen Menschen verbringt, muss dir nicht wirklich zu denken geben. Irgendwann habt ihr Partnerschaften und da werdet ihr auch weniger Zeit miteinander verbringen können. Das sagt allerdings nichts über die Qualität der Freundschaft aus.

Freundin-Problem: Sie scheint über dich hinweg zu sein, sonst würde sie sich eben öfters melden. Nimm die Bezeichnung "bester Freund" an, nur erwarte nicht, dass sie dir wie vorher ständig schnell zurückschreibt. Daran erkennt man eben, dass sie nun ihre Gefühle mehr oder weniger im Griff hat. Ich schreibe meinen besten Freund auch relativ selten an, aber das ändert nichts daran, dass er mein bester Freund ist.

Schwarm-Problem: Das Mädchen hat derzeit Probleme, mit denen sie selbst nicht fertig wird. Du kannst sie nicht alleine aus dieser Lage befreien und sie stösst dich vermutlich weg, weil sie diese Probleme vermutlich mit sich ausmachen will. Als Freund kannst du daran erstmal nichts ändern, ausser für sie da zu sein, wenn sie bereit ist, sich darauf einzulassen. Sie hat auch erstmal ganz andere Probleme zu bewältigen als deine Zuneigung zu ihr. Gebe ihr Zeit, sich Hilfe zu suchen oder versuche sie zu motivieren (z.B. durch einen Brief), dass sie sich Hilfe sucht, wenn sie das überhaupt zulässt. Sofern du stark in sie verliebt bist, dann warte eben darauf bis sie zu sich selbst gefunden hat und spreche sie dann auf deine Zuneigung an. Ansonsten würde ich es an deiner Stelle lassen und den Herzschmerz/Liebeskummer ertragen. Jetzt ist der falsche Zeitpunkt sich darüber zu beschweren, dass sie sich selten meldet.

Kommentar von Eragonwarrior ,

also erstmal danke für die zeit...

1.termin bei jugendamt ist morgen und ich hab mega angst das ich mich nicht traue was zu sagen wenn sie neben dran sitzt also meine mutter

2, sie sagt ja das ich immer ir bester freund war und es auch wieder bin aber ich seh ja an ihrem status und höre von andern das sie woanders sagt das ich das nicht bin und ich kann einfach nicht ohne sie das ist wie als würde mir jetzt ein bein fehlen sie war immer da und dswegen trau ich mich auch nicht sie drauf anzusprechen

3.ich schreibe ihr ja immer nur sie geht nicht mal auf mein chat ist aber online gewsen...

4.ich versuche ja für sie da zu sein ...ich frag ja nicht mal mehr...aber sie ignoriert mich einfach weiter...

Kommentar von Minyal ,

1. Gut nur Mut. Wenn sie vor deren Augen austickt, ist das eher negativ für sie.

2. Dann nutze doch ihre Freundschaft zu dir. Es ist nur grundsätzlich leider so, dass nicht alle Freundschaften bis zum Tod halten. Du solltest dich davon befreien und auch andere Personen in deinen Freundeskreis einschliessen. Manchmal meidet diese Erweiterung eine Fixierung auf eine Freundschaft. Es kann jedenfalls nicht schaden. Darauf ansprechen kannst du sie allerdings problemlos. Immerhin ist der Typ mit der Kohle auch nicht für immer da. Das ist nur neu und der finanziert. Das ändert sich auch wieder, wenn der eine Freundin hat, die keinen Bock auf Konkurrenz hat.

3. Akzeptiere das. Vielleicht ist sie noch etwas angefressen wegen dem Korb und sie meidet dich. Mädchen löschen auch gerne mal die Nummer von einem Typen, wenn der nicht so will, wie sie wollen. Einziges Problem dabei ist, dass der Typ das nicht bekommt, aber wir Mädels haben das Gefühl, es dem Jungen jetzt gegeben zu haben. Das vergeht.

4.Dann warte ab. Das Mädchen kommt wieder. Verständnis (auch für das Nichtmelden) ist jetzt das, was du ihr derzeit geben kannst. Nur meide sie dann nicht, wenn sie auf dich zukommt. Das Mädchen meint es nicht böse. Sie fühlt sich nur allein und blockt, d.h. nicht, dass sie negative Gefühle für dich übrig hat.

Kommentar von Eragonwarrior ,

Also Termin beim Jugendamt war erstmal unnötig die glauben mir nicht war mir aber klar... 

Dann zu 2  das Problem ist ja das er was von ihr will... Und sie interressiert das nicht und nutzt ihn weiter aus... 

3. Sie hat nie einen Korb kassiert weil sie mich erst drauf angesprochen hat als sie nichts mehr von mir wollte er danach haben wir ja schon wieder normal geschrieben.... (PS sie liegt gerade im Krankenhaus und ich mach mir übel sorgen schreib ihr die ganz zeit sie ist die ganze zeit online stattdessen macht sie lieber irgendwelche snaps.... 

4.hmm ja kann schon sein aber das problem ist das mich das ja auch verletzt.... Und das interessiert sie garnicht und das verletzt mich dann noch mehr... Jedenfalls macht sie so als ob es sie nicht interressiert... 

Kommentar von Minyal ,

1. Zum Jugendamt: Nächster Schritt wäre Dienstaufsichtsbeschwerde beim Jugendamtsleiter oder beim übergeordneten Oberbürgermeister.

2. Sie nutzt ihn aus und das ist natürlich kein toller Wesenszug. Ich persönlich würde dann an deiner Stelle auch meinen Stellenwert in Frage stellen. Jemand, der andere aufgrund von Gefühlen ausnutzt, kann das natürlich auch mit einem selbst machen. Vielleicht nicht finanziell, allerdings kann man auch auf anderen Ebenen jemanden ausnutzen.

3. Sie will dir liebevoll  eins rein drücken^^. Sie guckt einfach mal, ob es dich stört, wenn sie sich nicht meldet. Scheint ja auch zu stimmen. Mädels sind so.^^

4. Wenn du wirklich in sie verliebt bist, dann schraube einfach mal dein Ego runter. Sie macht das nicht, weil sie böse auf dich ist oder dich verletzten will, sondern weil sich ihre Gedanken derzeit nur um sich selbst drehen. Da ist kein Platz für andere Gedanken und andere Menschen.

Antwort
von Matzesmaus, 26

Hallo, na da hast du es ja nicht gerade leicht momentan. Was deine Mutter angeht, solltest du dich an deinen Vater und mit seiner Unterstützung an das Jugendamt wenden wegen der Misshandlung deiner Geschwister. Wenn es für deinen Vater ok ist, dass du bei ihm wohnst, dann mach das. Du kannst wählen, bei welchem Elternteil du leben möchtest. Auch wenn deiner Mutter das nicht passt, was u. a. auch finanzielle Gründe haben wird.

Vielleicht regelt sich alles andere auch, wenn du ein besseres Umfeld hast.

Kommentar von Eragonwarrior ,

mein vater wohnt nicht weit weg das ist nicht das problem sondern mein vater traut sich nicht sich durchzusetzen....habe mit ihm über alles gesprochen und der termin bei jugendamt is morgen deswegen auch noch wach...

schonmal danke

ps: man kann erst mit 16 entscheiden wo man wohnen will...leider

Kommentar von Matzesmaus ,

Soweit ich weiß, werden Kinder ab 14 Jahren angehört und die Entscheidung hängt vom Kindeswohl ab. Ich drück dir jedenfalls die Daumen, dass sich alles zum Guten wendet. Der Gang zum Jugendamt ist schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.

Kommentar von Eragonwarrior ,

danke und ja aber mein vater traut sich nicht vor gericht zu gehen dafür...

Kommentar von Matzesmaus ,

Weiß er denn gar nicht, wie sehr du und deine Geschwister unter der Situation leiden. Er hat eine Fürsorgepflicht euch gegenüber. Erzähl morgen beim Jugendamt bitte alles.

Kommentar von Eragonwarrior ,

er versteht das schon glaube ich aber er ist so einer der immer lieber alles ruhig angehen lässt...und immer seine meinung für sich behält...

Kommentar von Matzesmaus ,

Ich kann verstehen, dass du wegen dem Termin aufgewühlt bist. Trotzdem solltest du versuchen, noch eine Mütze Schlaf zu bekommen.

Antwort
von Ketzer84, 22

Wenn du zu deinem Vater willst, kannst du das über das Jugendamt arrangieren lassen. Naja "bester Freund" ist immer so e Sache, je größer der Freundeskreis desto schwierigerist es da du dich ja in irgend einer weiße hervor tun müsstest laut definition. Versch dich doch wieder mit ihr zu vertragen.

Kommentar von Eragonwarrior ,

ja mit dem besten freund hast du recht ...das problem ist das hab ich ja also mich mit ihr vertragen aber ich bin halt nicht reich und hab deßhalb auch keinen whirlpool im zimmer ...

Kommentar von Ketzer84 ,

Den hab ich auch nicht, es geht auch ohne. Trefft euch doch zusammen bei ihm und nutze den Whirlpool mit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community