Frage von Janex3189, 52

Hallo alle Zusammen. Ich bin 17 Jahre alt, und jedes Mal wenn ich eingeschlafen bin , und geweckt werde , bin ich in einem extremen Halbschlaf. Ist das normal?

Ich will einige Beispiele nennen . Ich teile mir mit meiner Freundin jedes Wochenende ein Bett. Und abends beim Fernsehen bin ich eingeschlafen. Nach 1 Stunde (laut ihr) hat sie probiert mich zu wecken. Sie meinte , dass hat 5-10 min gedauert bis ich irgendwie ansprechbar war. Dann hat sie mit mir geredet , und ich habe sie total beleidigt , und sie solle sofort wieder das Licht ausmachen und so ein Kram . Nach 2 weiteren Minuten bin ich dann wirklich wach geworden , und konnte mich an nichts von dem erinnern.

Zweites Beispiel. Ich lag unter der Woche am Abend im Bett am Fernsehen. War noch angezogen und alles , und bin dann erstaunlicher Weise eingeschlafen. Meine Mutter kam dann rein als sie ins Bett wollte und hat mich schlafen gesehen . Wollte mich dann kurz wecken damit ich meine Sachen ausziehe . Ich habe aber nichts mitbekommen.. Also hat sie sich dazu verpflichtet gesehen , und probiert mir die Sachen auszuziehen . Und in diesem Halbschlaf habe ich dann um mich getreten , meine Mutter im Gesicht getroffen und solche Geschichten halt . Und am nächsten morgen konnte ich mich wieder an all das nicht erinnern. Was soll ich tuen das ich wie jeder normale Mensch geweckt werden kann . Ich meine was ist denn wenn's mal brennen sollte , oder jemand einbricht und meiner Mutter mich wecken will.. Bitte Hilfe ! Danke schon einmal im Voraus Liebe grüße, Janex

Antwort
von Papagei98, 28

Ich würde mit nem Art drüber reden. Schläfst du den Unruhig? Wenn nicht wäre mir das egal, ich finde es irgendwie cool, wenn man auch im Schlaf sich verteidigen kann ;)

Antwort
von jogele1, 21

Klingt für mich wie schlafwandeln :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community