Hallo alle zusammen habe kurz ein frage an euch über schwangerschaft und ultraschall?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erst mal HERZLICHEN GLÜCKWUNDCH!

Dein hCG-Wert liegt im "Normbereich" entsprechend der angegebenen Schwangerschaftswoche.

Unangenehme Schwangerschaftsanzeichen wie z. B. Übelkeit und Erbrechen müssen gar nicht auftreten, können aber mit den hormonbedingten Veränderungen noch kommen.

Eine Fruchthöhle mit einen Embryo oder einer Struktur, die zu der Fruchtanlage gehört (Dottersack) ist mit einem guten Ultraschall-Gerät etwa ab der 5. bis 6. Schwangerschaftswoche möglich, also ca. 3 - 4 Wochen nach der Befruchtung.

Alles Gute für dich!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ab ca 8ter woche kannst du einen ca 5-7mm großen fleck sehen mit einem schlagenden herzen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der 6. Woche sollte man eine Fruchthöhle erkennen können, aber noch kein Baby. Aber wenn deine Tests positiv sind, wird da schon eins sein ;)

Nicht jede Frau fühlt sich von Anfang an schwanger oder hat die typischen Anzeichen.

Alles Gute für deine Schwangerschaft :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von selena1992
18.01.2016, 10:22

Dankee :)) 

0

Danke für die antworten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?