Frage von MausiLausiPlop, 61

Hallo ale zusammen, Ist es Art gerecht Wasser- kleine Landschildkröten in einem Aquarium (60x30x35) (LxBxH)zu halten?

Antwort
von Sophia2008, 10

Aquarien sind zwar besser als Terrarien (weil Wärme entweichen kann), aber dennoch sind die Maße viel zu klein und es kommt auch auf die Art an, die du darin halten möchtest. Für junge Landschildkröten (bis zu 2 Jahre) solltest du mindestens die Größe eines Meerschweinchenkäfigs einrechnen, mit zunehmendem Alter wächst dann der Platzbedarf. So sollten Jungtiere dann mindestens 2qm zur Verfügung haben und adulte Tiere dann 10qm (plus 5qm je weiteres Tier). Die Terrarienhaltung ist nur für sehr wenige, tropische Arten geeignet. Europäische Arten (Griechische, Maurische, Vierzehen, Breitrand) sollten hingegen nur draußen in einem Freigehege mit beheiztem Frühbeet leben. Eine Innenhaltung im Haus ist nur als Notlösung in Ordnung, wenn wegen Krankheit keine Winterstarre gehalten werden kann. Ansonsten wie gesagt gehören sie raus und halten im Winter die Starre.

Antwort
von Kristall08, 20

Nein.

Landschildkröten gehören überhaupt nicht in ein Aquarium. Für Wasserschildkröten ist das zu klein, da brauche ich nicht mal nach der Art und dem Alter fragen.

Antwort
von jawe007, 36

Multipliziere alle Maße mit 3, dann sollte es für eine Wasserschildkröte reichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community