Hallo ab Februar 2016 bin ich Arbeitslos gemeldet und habe vermittlungsvorschläge bekommen muss ich mich Bewerben wie leuft das ab bitte um Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Musst dich bewerben, da stehen ja bei den Vermittlervorschlägen auch die Adressen und beim Arbeitsamt dann bestätigen , das du dich da beworben hast, ansonsten kürzen sie dir das Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goekcen
09.01.2016, 22:50

Okay danke
Aber wie ist des weil bin ja ab Februar arbeitslos gemeldet hab bis jetzt 2000€ netto bekommen muss ja auch das Gehalt stimmt bei den Vermittlungen

0

Nein, bewerben MUSST du dich nicht! Ich z.b. habe gewusst das ich die Schule weiter mache und habe 2 Monate lang Vorschläge bekommen und hab die weg geworfen. Nur sollst du das nicht zu lange machen weil du dann dein Geld gekürzt bekommst. Bin dann nach 2 Monaten normal zur Schule und nichts ist passiert, musste das nur dem Arbeitsamt bescheid geben das ich wieder in der Schule bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar musst du dich bewerben... oder willst du immer arbeitslos sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goekcen
09.01.2016, 22:47

Ich möchte arbeiten und nicht arbeitslos bleiben aber was ist wenn die gehalt nicht stimmt muss ich es dann annehmen

0

Was möchtest Du wissen?