Frage von ThrUnknown, 34

Hallo, 2001er VW Polo (6n2, 1.4) Halogen Lichter durch Xenon Lichter ersetzen. Was ist dabei zu beachten, respektiv ist das überhaupt möglich?

Expertenantwort
von TransalpTom, Community-Experte für Auto, 16

Der Scheinwerfer hat seine Zulassung (e-prüfzeichen) als Halogen-Scheinwerfer bekoimmen, eine Umrüstung auf Xenon läßt die Bauartgenhemigung erlöschen. (in der EG)

Zudem müssen Fahrzuege mit Xenonscheinwerfer eine automatische Leuchtweitenregulierung bzw eine Niveauregulierung haben sowi eine Scheinwerfer Reinigungsanlage. (in Deutschland)

In Luxemburg wurd das vermutlich genau so sein.

Antwort
von chevydresden, 21

Möglich ist das schon....

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/xenon-kit-fuer-h4-scheinwerfer/53335...

...nur in Deutschland nicht legal.

Kommentar von ThrUnknown ,

warum nicht legal? Vermute dass es dann auch hier in Luxemburg illegal ist..

Antwort
von Nonameguzzi, 23

Naaa das wird Extrems aufwendig da es für den 6N nie ein Serienmäßiges Xenonlicht gibt dh es gibt keine Scheinwerfener welche auf Xenon ausgelegt sind, du brächtest ja nicht nur Xenonbrenner sondern den kompletten Scheinwerfer mit dem Reflektor drinnen und entsprechende Ansteuerung da ein Xenon ja ne Stadtanspannung von 15 bis 40.000W haben dazu entsprechende Steuergeräte usw.

Kurz um, viel zu aufwändig und teuer.

Antwort
von nurromanus, 4

Wenn überhaupt möglich, würden die Kosten den Zeitwert Deines Polo übersteigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten