hallo :) wie findet ihr mein Anschreiben, BITTE Verbesserungsvorschläge?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sehr geehrter Herr Keller,

unser freundliches Telefonat hat mich nachhaltig beeindruckt (Den Ausdruck find ich etwas komisch...) und mein Interesse bestärkt, für Ihr Unternehmen zu arbeiten. Ich hoffe, (Nichts mit "hoffen" bitte :) Zu unsicher!) ich konnte Ihr Interesse ebenfalls wecken. Das möchte ich nun bestärken, (2x "bestärken" ist bisschen komisch) indem ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen zuschicke.

Um Ihr Team zu verstärken (.. und dann nochmal "verstärken"... macht die Sache noch komischer) suchen Sie eine flexible junge Dame, die
bereits fundierte Kenntnisse gesammelt hat und in Stresssituationen
einen kühlen Kopf bewahren kann. Eine Mitarbeiterin, die Freude am
Umgang mit Menschen hat und durch ihr hohes Engagement eine Bereicherung für jede Teamarbeit ist. (Genau genommen ist das kein Satz.) Dann haben Sie mit mir die Richtige gefunden.(Lösch den Absatz. Du brauchst denen nicht sagen, was sie suchen, denn das wissen die auch selbst. Lieber sachlich darstellen, wo du welche Erfahrung gesammelt und welche Stärke erlangt hast)

Aufgrund meiner Ausbildung und meiner letzten Tätigkeit als
kaufmännische Angestellte erfülle ich die von Ihnen gestellten
Anforderungen voll und ganz. (Ob du die Anforderungen erfüllst, entscheidet immer noch der empfänger ;)) Dank meiner raschen Auffassungsgabe fällt es mir leicht, mich schnell in neue Themengebiete einzuarbeiten. Selbstverständlich können Sie von mir, neben guten PC-Kenntnissen, ein gepflegtes, freundliches und sicheres Auftreten erwarten.

Ich bin davon überzeugt, dass ich meine Fähigkeiten optimal in Ihrem
Unternehmen einsetzten kann und freue mich auf Ihre Rückmeldung. Für
einen Einstieg bin ich sofort verfügbar.

Mit freundlichen Grüßen

Ja.... Hmmm... ja...

Ist nicht das schlechteste Anschreiben, aber auch noch nicht gut.

Wieso willst du denn in das Unternehmen? Das fehlt komplett.

Für welche position das Anschreiben ist, kann ich auch nicht erkennen... Da solltest du bisschen näher drauf eingehen.

Generell kratzt du immer nur bisschen an der Oberfläche und schreibst alles so halb, aber nichts so richtig... Das solltest noch bisschen ändern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ebruguel93
29.04.2016, 14:32

hey :) ich habs jetzt etw. verändert, ist es so besser

LG

0

Hallo Ebruguel93,

da du ja bereits mit Herrn K. telefoniert hast, kannst du selber sicher am besten beurteilen, ob diese "forsche" Bewerbung wohl bei ihm gut ankommt.

Wenn ja, dann kannst du die Bewerbung so lassen...sie ist übrigens auch stilistisch und grammatikalisch sehr gut gelungen.

Ich würde sie eventuell etwas verkürzen..... indem ich nicht erst alle geforderten Anforderungen aufzähle, sondern gleich zum Punkt komme, dass ich die "gesuchte" Mitarbeiterin bin, da ich X,Y,Z -Fähigkeiten mitbringe.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ebruguel93
29.04.2016, 14:33

Danke dir :) ich habs jetzt etw. verbessert hoffe dass es jetzt besser geworden ist

lg

0

Ich bin jetzt nicht der Profi. Jedoch gibt es keine PC-Kenntnisse sondern EDV-Kenntnisse. 

Und darfst auch nicht überzeugt sein, du weißt das du das kannst. 

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ebruguel93
29.04.2016, 13:14

danke dir :), ich hab´s verbessert.

0

Eindeutig zu oft Wörter mit "stärke" im ersten Absatz und danach, da müsstest du noch Synonyme finden.

"Meiner" letzen Tätigkeit -> Rechtschreibfehler

Sonst finde ich die Bewerbung super ! Ich würde dich einstellen :) Äußerst überzeugend !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ebruguel93
29.04.2016, 13:15

Dankeschön, ich habe es verbessert :)

das freut mich sehr zu hören :) !!

0
Kommentar von rotreginak02
29.04.2016, 13:27

Aufgrund .. und meiner letzten Tätigkeit war schon richtig im Original...also bitte nicht verbessern

0

Für mein Empfinden ist es ein bißchen zu dick aufgetragen:

ZB ... hat mich nachhaltig beeindruckt 

das würde ich ganz weglassen. Es reicht: 

Unser freundliches Telefonat hat mein Interesse für ihr Unternehmen zu arbeiten bestärkt. Usw

Die anderen Aussagen würde ich auch nochmal kritisch überdenken.

 Du hast mit dem Personslbüro/ Chef gesprochen und er hat gesagt du sollst deine Unterlagen schicken. Ich wäre vllt etwas " zurückhaltender" - aber das ist auch Typsache. 

Hast du auf eine Anzeige hin angerufen?  dein Text hört sich ein wenig nach einem Anzeigentext an - nach dem Motto: was wird gesucht!  wenn da zu viel  Übereinstimmung ist ...... ist das nicht so toll.

Am Schlusssatz habe ich dann aber wirklich nix zu bekritteln! 👍

Ach ja - ich krittele in den Krümeln ..... Das ist ne gute Bewerbung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ebruguel93
29.04.2016, 14:34

Heyy :)

danke für deine Hilfe, ich habe jetzt etw. mein Anschreiben verändert ist es so besser ?

0