Hallo , sind Lipidsenker mit dem Wirkstoff Simvastatin gesundheitsschädigend oder hilfreich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beides. Wie fast alle Medi haben sie vorteile (wirkung) und nachteile (nebenwirkung). Je nachdem wie hoch dein cholesterinwert ist, ist es mehr oder weniger dringend, ihn zu senken um eine herzerkrankung (v.a. herzinfarkt) vorzubeugen. Kennst du deinen wert? Ausserdem kommt es drauf an ob du noch andere risikofaktoren hast (z.b. rauchen, hoher blutdruck u.a.). Bei 1/3 der leute mit zu hohen cholesterinwerten oder fettwerten kann man auch mit ernährungsumstellung (wenig tierische fette, v.a. keine wurst u.ä.) etwas erreichen. Was hat dir denn dein arzt gesagt, wie dringend es ist und wie hoch dein risiko? Die nachteile sind eben die nebenwirkungen von denen eine schwer ist aber selten: auflösung von muskeln v.a. beine. Deshalb, wenn du das medi nimmst, achte bitte sehr genau ob du schmerzen oder komisches gefühl bekommst in den muskeln. Wenn ja hörst du sofort damit auf und lässt dir anderer wirkstoff oder andere gruppe geben oder schaust, ob du zu den 1/3 gehörst, dei denen ernährung hilft. Übrigens gibt es 2 wirkstoffe aus der gleichen gruppe, die besser wären (pravastatin und rosuvastatin). Leider weiss ich die medi-namen in DE nicht auswendig. Sehr schade, hat dir der arzt nicht gleich eines der beiden besten gegeben. Etwas viel info gell? Hoffe es dient dir und hilft dir bei der entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, warum man Sie einnimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?