Hallo, Reiseveranstalter sagte Flug ab, bot 3 andere Flughäfen an. Habe Flüge dann selber gebucht und von Rechnung abgezogen. War das richtig?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dafür gibt es Telefone.

Und wenn der Veranstalter nicht spurt, dann sagst du ihm eben, dass du auf Portalen wie diese ihn nicht gerade loben wirst, ebenso auf Facebook, Dooyoo, Holidaycheck, Gutefrage, usw. dann reagieren die eigentlich immer schnell kompromissbereit.

Aber mal im Ernst, da spricht man sich mit dem Veranstalter ab, das ist schließlich deren täglich Brot, dass sie dem Kunden einen guten Service bieten. Es einfach selbst beschließen wird schwer, aufgrund der AGBs und deinem bereits unterschriebene Vertrag.

Eine zumutbare Alternativlösung wäre hier zunächst der richtige Ansatz, mal schauen was rumkommt.

Einen schönen Urlaub trotzdem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus reiserechtlicher Sicht hast Du Dich aus meiner Sicht zunächst richtig verhalten - Widerspruch eingelegt und Nachbesserung in Form eines alternativen Fluges aus Deiner Stadt verlangt.

Auf eigene Faust anschließend einen anderen Flug zu buchen, kann ich menschlich nachvollziehen, hätte ich aber nicht gemacht, weil, wie schon von anderen erwähnt, der Veranstalter aus seinem Reisevertrag Anspruch auf den vollen Reisepreis (inkl. des stornierten Fluges hat). Du bleibst also, wenn es keine gütliche Einigung gibt, mit hoher Wahrscheinlichkeit auf den zusätzlichen Flugkosten sitzen.

Richtiger wäre gewesen, vom Reiseveranstalter weiterhin einen zumutbaren Flug zu verlangen, denn den habt Ihr anscheinend im Reisevertrag vereinbart, und bei Nichterfüllung mit einer Klage vor Gericht auf Erstattung des gesamten Reisepreises plus Schadenersatz für entgangenen Urlaubsspaß zu drohen. 

Dafür ist es aber vorab wichtig, den Vertrag und die AGB des Veranstalters (in vulgo: das Kleingedruckte) nach Klauseln zu durchforsten, in denen sich der Reiseveranstalter das Recht auf eben solche Flugänderungen vorbehält. Wenn dies nämlich der Fall ist, hast Du mit der Buchung genau dieser Klausel zugestimmt. Dann hilft nur noch Betteln beim Veranstalter.

Wie es scheint, handelt es sich jedenfalls in Deinem Fall um einen größeren Reiseveranstalter, der mit Flugkontingenten arbeitet und deshalb nicht gern die teureren Linienflüge bucht. Ich drücke Euch die Daumen, dass Ihr doch noch eine gütliche Einigung erzielt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das war nicht richtig und du hättest mit den Reiseveranstalter sprechen müssen. Es kann jetzt gut sein das du das Geld nicht wieder bekommst.

Begründung ist ganz einfach du hast den Veranstalter keine Chance auf Verbesserung geben und einfach selbst gehandelt. An deiner Stelle würde ich jetzt schnell den Veranstalter mal anrufen und das klären. Vom Veranstalter die Kalkulation stimmt mit deiner eigen Buchung nun nicht mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Reiseveranstalter schrieb, dass der Flug ausfällt. Widerspruch wurde eingelegt, da laut www. sichtbar wurde, dass reichlich Flüge vorhanden waren und der Veranstalter nur hätte umbuchen müssen. Stattdessen bot er Flüge in 3 anderen Städten Deutschlands an. 600 km Entfernung zum nächsten Flughafen. Wir kommunizierten dem Veranstalter, dass wir auf Flug bestehen und drohten mehrmals an, dass wir selbst Flüge buchen, sollte es zu keiner Einigung kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höchstwahrscheinlich nicht. Am Ende wirst du auch die nicht angetreten Flüge zahlen müssen wenn du dass mit dem Veranstalter nicht geklärt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube nicht, dass das Richtig War. Du hättest mit dem Reiseveranstalter reden sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das war nicht richtig

Reiseveranstalter sagte Flug ab, bot 3 andere Flughäfen an.

Hast du das mit dem Veranstalter abgeklärt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lachgummi87
13.01.2016, 15:54

ich habe ihm geschrieben, dass ich nicht einverstanden bin und wenn er mich nicht umbucht auf einen anderen flug innerhalb der Stadt, dann werde ich selbst buchen

0

Was möchtest Du wissen?