Frage von jassiii17, 56

Hallo, Pillenpause verlängert, wie verhalte ich mich?

Hi, ich muss jedes Wochenende nach Hause pendeln. Nun habe ich meine Pillen zu Hause vergessen. Nach 7 Tage Pillenpause kann ich meine pille also nicht wie gewohnt Montag nehmen, sondern könnte sie frühestens Freitag nehmen.

Wenn ich sie ab Freitag wieder regelmäßig nehme, gilt dann auch die Regel, dass ich 7 Tage zusätzlich verhüten muss, aber danach wieder geschützt bin?

Die vier Tage erscheinen mir schon recht lang und im Internet gibt es ziemlich unterschiedliche Meinungen.

Ich hoffe jemand kann mir helfen..

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 20

Du musst bei einer verlängerten Pause (egal wie viel verlängert) mindestens sieben Pillen richtig nehmen, bis der Schutz wieder aufgebaut ist.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 15

Durch das verlängern der Pillenpause begehst du einen Fehler in der 1ten Einnahmewoche. Ein Fehler in der 1ten Einnahmewoche führt zu Schutzverlust. Du bist nun erst wieder nach 7 korrekt eingenommen Pillen geschützt (bei der Qlaira 9).

Hierbei ist zu beachten: falls GV ohne Kondom stattfand kann es auch rückwirkend zu einer Schwangerschaft kommen.

Deshalb wird hier geraten die Pille danach einzunehmen oder z.B. die Kupferkette als Notfallverhütung einzusetzen.

Die Pille danach sollte so schnell wie möglich nach dem fraglichen GV eingenommen werden - bestenfalls innerhalb 12 Stunden. Je mehr Zeit aber zwischen dem ungeschützten Geschlechtsverkehr und der Einnahme der „Pille danach“ liegt, desto größer ist die Zeitspanne, in der noch ein Eisprung stattfinden kann.

Es gibt 2 Präparate - einmal die PiDaNa sie wird bis zu 72 Stunden beziehungsweise drei Tage nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Die ellaOne wird bis zu 120 Stunden (fünf Tage) nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen.

Dann gibt es noch die Kupferkette als hormonfreie Notfallverhütung (und Langzeitverhütung). Sie kann bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden.

Alles weitere bzgl. deines Fehlers kannst du auch deiner Packungsbeilage entnehmen oder beim Arzt/Apotheker erfragen wo du jetzt ohnehin hingehen solltest.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von jassiii17 ,

Angst schwanger zu sein hab ich nicht, und ich hab auch kein Problem löst zu verhüten, aber so wie ich es verstehe, gilt die Regel mit den sieben Tage zusätzlixh verhüten für den Fall dass ich die Pillenpause bis in die erste Woche verlängere und für die ganze erste Woche 

Kommentar von HelpfulMasked ,

Pause länger als 7 Tage = zusätzlich verhüten bis 7 Pillen korrekt eingenommen wurden.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 24

Hallo jassiii17

Wenn die Pause länger als 7 Tage dauert ist das wie ein Vergessen in der ersten Woche: Der Schutz beginnt erst wieder wenn du die Pille 7 Tage regelmäßig genommen hast. Auch bei GV in den zurückliegenden Tagen und in der Pause besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von jassiii17 ,

Aber es kann ja nicht egal sein, wie lange die Pause am Ende war, oder doch?

Kommentar von HobbyTfz ,

Sobald die Pause länger als 7 Tage ist verlierst du den Schutz und bis du den Schutz wieder bekommst dauert es 7-9 Tage, unabhängig davon wie lange die Pause war

Kommentar von jassiii17 ,

Das hieße, selbst wenn die pause drei Wochen lang wäre hätte ich nach sieben Tagen Pille wieder den Schutz

Kommentar von HobbyTfz ,

Genauso ist es. Nur bei der Pille Qlaira sind das 9 Tage

Antwort
von Go4Run, 37

Ich würde dir Raten mal bei deinem Hausarzt oder in einer Apotheke anzurufen, die wissen darüber besser bescheid.

Kommentar von jassiii17 ,

Selbst bei der Apotheke bin ich mir mittlerweile nciht mehr sicher. Hab einen Beitrag gelesen, wo die Apothekerin anscheinend Schwachsinn erzählt hat

Kommentar von Go4Run ,

Aber dein Hausarzt kann dir da weiterhelfen. Falls du keinen hast/seine Nummer nicht hast, dann kannst du auch bei der TK anrufen;




Unter der Rufnummer Telefonnummer:040 - 8550 60 60 60 beantwortet das unabhängige TK-ÄrzteZentrum Ihre Anfragen 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr.




Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten