Hallo . Meine frage wie wird Abschluss /Abschluß richtig geschrieben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Abschluss, aber das nächste Mal gibst du das Wort bei Google +das Wort Duden ein, dann kannst du es beim Duden genau nachgucken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sprichst den Vokal "u" hier kurz, also ss. Gegensatz: Der Fuß. ("u" lang gesprochen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucy432
30.06.2016, 21:14

Danke.  

0
Kommentar von Volens
01.07.2016, 11:32

Leider gilt das wieder i.A. nur, wenn die letzte Silbe ein eigenständiges Wort sein kann. Bei "Schluss" trifft es zu, bei Nachsilben oder auch nur Wortteilen nicht:
Realismus
Asmus
Avus(-Bahn)
Christus

0

Ich sage  beides richtig.
Aber ich habe auch noch nach der alten Rechtschreibung gelernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides richtig.

Wenn du in klassischer Rechtschreibung schreiben willst, dann ist es der Abschluß. 

Die neue Rechtschreibung hat hier mehr auf Konsistenz bei der Laut-Buchstaben-Zuordnung geschaut, deshalb ist es der Abschluss. Der nicht-muttersprachliche Leser weiß sofort, dass das u in Abschlu[s] kurz ist. Dafür wurden und werden oft Missbildungen wie die Flusssenke, der Missstand usw. bemängelt. 

Die Reformer haben hier im allgemeinen die Funktion des scharfen ß verkannt (und im allgemeinen auch, was ein Substantiv ist), aus dem Text herauszustechen und so für ein differenziertes Schriftbild zu sorgen (--> derselbe Grund, weshalb wir Physik und nicht Füsik, Qualle und nicht Kwalle schreiben).

Wenn du Deutsch (ob als Muttersprache oder Fremdsprache) in der Schule hast, ist nur die zweite Variante richtig. Außerhalb des Schulgebäudes darfst du aber schreiben, wie du willst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ausschließlich "Abschluss", denn was in der alten Rechtschreibung geschrieben wird, gilt als falsch geschrieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung