Frage von marl3ne3, 71

Hallo, meine Frage lautet, wie viel Prozent des monatlichen Gewinns ein Friseursalon für Werbung ca. auf die Seite legen sollte?

Antwort
von Herb3472, 45

Der Gewinn lässt sich erst mit der Jahresbilanz ermitteln. Was Du meinst, ist der monatliche Ertrag. Das lässt sich nicht verallgemeinern, kommt auf die Lage, die Kundschaft, die Auslastung und die strategische Ausrichtung an.

Antwort
von PIDDY1959, 43

Es gibt eine Faustregel, die gilt eigentlich für alle Branchen:

15% vom Umsatz sollte man für Werbung Marketing einplanen!

Kommentar von Alsterstern ,

15% vom Umsatz sollte man für Werbung Marketing einplanen

Woher stammt denn diese Weisheit? Gib es da Quellen?

Kommentar von PIDDY1959 ,

Ich bin seit 39 Jahren Unternehmer und kenne mich in vielen Branchen aus. Mein Spezialgebiet ist Unternehmensberatung im Bereich Werbung und Marketing, das gehört zum Basiswissen wenn man selbständig ist und sich mit diesem Thema ständig beschäftigen muss.

Kommentar von Alsterstern ,

Du hast allen Anschein nach nicht gelesen WAS ich geschrieben habe. Ich schrieb NICHT: bitte um einen Lebenslauf, sondern: Wo steht das?

Antwort
von Alsterstern, 43

Kommt auf die Auslastung an. Wenn man ausgebucht ist, muss man überhaupt keine Werbung machen.

Kommentar von PIDDY1959 ,

So ein Blödsinn: außer der Geldnotendruckerei muss jeder Werbung machen, der eine mehr der andere weniger. Wenn jemand keinerlei Werbung macht muss er sich nicht wundern, wenn er plötzlich Umsatzeinbußen hat. Wer nicht wirbt stirbt! Alte Kaufmannsregel!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community