Frage von amam15, 28

Hallo Mein sohn ist schon in 4.klasse ich habe eine Frage über die Gym. tipp und wenn ich entscheiden was dann ist das auch durch noten oder was ?

GYM. in Lübeck wir sind neu familie in Lübeck brauchen hilfe an diesem Theme

Antwort
von OhneRelevanz, 25

Wenn sich das nicht geändert hat, dann sollte Ihr Sohn am Ende des Schuljahres eine Empfehlung der Grundschule bekommen, wo dann geschrieben steht, welche weiterführende Schule als die geeignetste gesehen wird.

Am Ende entscheiden Sie selbst auf welche Schule er kommt, ob er dort Erfolg hat ist wieder eine andere Frage.

Antwort
von Bagaludde, 22

Wenn ich die Frage richtig verstanden habe, bekommt man durch gute Noten eine Empfehlung für das Gymnasium. Mit der Empfehlung kommt das Kind leicht auf das Gymnasium. Schwieriger wird es aber bei keiner Empfehlung. Dann sollte man auch nicht mit Biegen und Brechen das Kind zu den begabten zählen. Die werden meistens sehr unglücklich dort und verlassen dann die Schule, so wie es zunächst vorgesehen war.



Antwort
von atzef, 28

Ja, über die Zuteilung zu einer weiterführenden Schule entscheiden maßgeblich die Noten.

Kommentar von amam15 ,

welcher Noten muss er bekommen ? 

welcher ist besten Gym. in Lübeck 

Kommentar von atzef ,

Die Leistungsvoraussetzungen sind von Bundesland zu Bundesland verschieden, da Bildungspolitik in unserem föderalen politischen System eine Aufgabe der Landes- und nicht der Bundespolitik ist.

Mit einer Durchschnittsnote so von 2, 1 bis 2, 3 wird man sich das Gymi selber aussuchen können.. In Lübeck kenne ich mich leider gar nicht aus. Da muss ich selber eigentlich mal hin... :-)

Antwort
von fragenloeser20, 5

Ernestinenschule und TMS sind aus eigener Erfahrung gut!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten