Frage von Golf4freak, 53

Hallo , mein Reifen verliert pro Tag ca 0,1 bar , woran kann das liegen?

Bleibt ab einem Druck von 1,6 bar allerdings konstant.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RexImperSenatus, 24

Pump mal auf richtigen Druck auf -  und dann gleich mit dem Finger einen Klecks Spucke aufs Ventil - wenn´s Blasen wirft, ist das Ventil undicht. Ansonsten mal von ´ner Reifenbude untersuchen lassen. Solange das Ersatzrad nehmen !

Wenn´s nur das Ventil ist - das kann man ersetzen ohne großartigen Aufwand - gibt Ventilausdreher - im Schaft das Innenleben ausschrauben, erneuern, aufpumpen -  fertig !



Antwort
von Klaudrian, 38

Schau, ob im Reifenprofil eine Schraube/Nagel oder ähnliches ist. Ansonsten kann auch der Reifen an der Dichtfläche von der Felge oder das Ventil Luft durch lassen.

Antwort
von Marco350, 11

Hast du mal nachgeschaut ob du dir vielleicht einen Nagel reingefahren hast. Kann auch das Ventil sein

Antwort
von Rockuser, 20

Tja, mal wider, eine Frage, wo wir mutmaßen müssen.

Also, eigentlich gibt es nur 4 Möglichkeiten.

1. der Reifen hat eine Beschädigung.

2. Die Felge hat eine Beschädigung.

3. Der Reifen sitzt nicht dicht auf der Felge.

4. Das Ventil ist Undicht.

Antwort
von Joshi2855, 53

Vielleicht ist der Reifen nicht zu 100% richtig auf der Felge, sodass er nur einen Bestimment Druck aushält. Oder das ventil ist Beschädigt. Viele Ursachen kanns da nicht geben am Ende.


Kommentar von Klaudrian ,

Nicht richtig auf der Felge? Das soll wohl ein scherz sein. Wenn ein Reifen nicht richtig auf der Felge ist, macht es bei zu wenig druck plop und der Reifen rutscht ins Felgentiefbett. 

Sorry, aber du hast keine Ahnung von PKW's. 

Kommentar von Joshi2855 ,

Nein das soll kein Scherz sein und deine Aussage stimmt nicht ganz. Ich meine damit nicht, das er verutscht ist, aber ich mache ne KFZ Ausbildung und an den meisten Felgen hängen Gewichte, paar Gramm und die gehen Teilweise zwischen Felge und Reifen, durch einen Schlag auf den Reifen z.B. kanns passieren dass das gewicht sich so blöd unter den Reifen legt, das ein gaaaaanz kleines Loch entsteht. Hatten wir bei uns schonmal, muss man dann einfach neu Montieren.


Und deinen Letzten Kommentar, mit ka, kann ich an dich zurückgeben mein lieber/liebe.

Kommentar von dermick74 ,

Eigentlich ist Deine Variante zwar möglich, aber in der Praxis kommt das vielleicht 1x in 20 Jahren vor.

Die Gewichte die Du meinst werden ja an den Felgenrand geschlagen und wenn man das richtig macht und NEUE Gewichte nimmt ist ein Loch wie Du es beschreibst nicht möglich.

Aber in diesem speziellen Fall tippe ich persönlich auf ein Fremdkörper im Reifen ( Nagel, Schraube, Glas, Metall )

Antwort
von AIkohoIiker, 47

Schraube im reifen. Ventil undicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten