Hallo, mein Mann kümmert sich um den Papierkram seiner alten Eltern. Es wächst ihm alles über den Kopf. Welche Einrichtung kann helfen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gönn ihm mal einen freien Tag, entführ ihn mal wohin, verführe ihn. 

Bei mir war das so, wenn ich Klausurstress hatte, dann hat meine Freundin mir mein Hemd aufgerissen und Jaaa...

Danach war alles einfach viel entspannter, ich war weniger pampig Zi ihr, wenn ich dann weiter lernen musste, dann hat sie mir noch einen kleinen Snack zu essen gebracht, hat ein wenig Interesse gezeigt, mich vom Schreibtisch weggeholt, um mich in der Küche zu fragen, was ich essen wollte, damit ich eine Sekunde davon weg kam und ganz wichtig: was mir unglaublich geholfen hat: Zeig ihm, dass du ihn immernoch liebst, zeig ihm, dass du immer noch für ihn da bist!

Sollte er tatsächlich so unglaublich gestresst sein, dass ihn das nervt und dich dann wegschickt, dann nimm es ganz gelassen, du bist nicht der Grund warum er pampig ist, sag ihm, dass du ihm was zu trinken holst und ihm einen Snack fertig machst, das wird ihm erstens über sein Verhalten zu denken geben und zeigen, dass du ihn unterstützt! Es wird sich zu bedanken wissen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung