Frage von kattisii, 80

Hallo Kann es ein fehlgeburt sein?

Ich habe vor 1,5 Wochen die Pille danach genommen und dann normal am den Tag meine Periode bekommen,allerdings waren die nur 1-3 Tage und auch ganz wenig. Habe ich den Test für die Sicherheit gemacht und der war negativ. Am Samstag letzte Woche hatte ich Sex mit mein Freund ( es könnte Tampon drin gewissen sein, kann mich daran nicht erinnern ) beim Sex habe ich schon Bauch weh bekommen. Seit Mittwoch kommt was braunes raus und gestern hab ich Blutungen bekommen . Die schmerzen habe ich jeden Tag seit letzter Woche. Zwischen durch hatte ich noch 2 mal Sex gehabt. Was passiert mit mir ? Seit 1,5 Wochen nimm ich auch die Pille

Antwort
von nimsmims, 30

Hallo katiisii,

Bei gynäkologischen Beschwerden solltest du IMMER zu deinem Frauenarzt gehen! Dein Körper ist etwas, mit dem du keinesfalls leichtsinnig umgehen solltest! Im Internet nachzufragen ist absolut okay, aber professionelle Hilfe bekommst du hier nur von einem Arzt!

Was ich dazu sagen kann, ist: die Pille danach sollte man niemals einfach so nehmen, denn sie ist ein gewaltiger Hormon-Cocktail! Und daher kann sie deinen Hormonhaushalt durcheinander bringen. Es ist also möglich, dass deine Beschwerden dadurch aufgetaucht sind. Achte jetzt auf eine regelmäßige hormonelle Verhütung, damit sich dein Hormonhaushalt wieder beruhigen kann. (das braune Zeugs kann noch restliches Blut sein, dass noch abgesondert wird).

Wenn du Sex mit Tampon haben möchtest, kaufe dir speziell dafür hergestellte Tampons (sogenannte Soft Tampons. Das sind rosa "Schwämme", die weicher sind, als herkömmliche Tampons und keinen Rückholfaden haben - erkundige dich im Internet, in einer Drogerie (wenn du dich traust), oder bei deinem Frauenarzt). Gehe auch damit nicht leichtfertig um! Du solltest immer wissen, ob du einen Tampon eingeführt hast, damit du ihn nicht über längere Zeit vergisst. Einen Tampon so lange drinnen zu lassen, kann mit einer bösen Infektion enden!

Mach dir bald einen Termin bei deinem Frauenarzt aus, erläutere ruhig am Telefon, was dein Problem ist und lass das abklären!

Liebe Grüße, nimsmims

Kommentar von kattisii ,

Danke für deineAntwort. Das Problem ist mit den Tampon dass ich es leider nicht weiß ob ich ihn bei Sex vergessen habe raus zu nehmen oder nicht. Kann es auch davon kommen wenn der drin geblieben ist? Ja ich morgen zum Arzt. 

Kommentar von nimsmims ,

Das kann sehr viele Ursachen haben. Das kann dir mur dein Frauenarzt sagen. Wenn du die Anti-Baby-Pille genommen hast und gleichzeitig die Pille danach genommen hast, ist eine Schwangerschaft und somit eine Fehlgeburt eher unwahrscheinlich. Das wird dir dein Frauenarzt aber morgen sagen können und er wird dir auch sagen, ob du noch einen Tampon eingeführt hast.

Darf ich fragen, wie alt du bist?

Kommentar von kattisii ,

19

Kommentar von nimsmims ,

Mein Tipp an dich: gehe sorgfältig mit deinem Körper um!

Wenn du ordentlich verhütest, also immer regelmäßig die Pille einnimmst, ihr zusätzlich noch ein Kondom benutzt und ihr aufpasst, dass beim Petting ohne Kondom Nichts schief geht, dann habt ihr schon sehr viel für eine erfolgreiche Verhütung getan. Und du musst hinterher keine Pille danach nehmen. Solltest du dir doch mal unsicher sein, mach einen Schwangerschaftstest (du musst dafür nicht bis zur nächsten Periode warten) und/oder geh zu deinem Frauenarzt!

Die Pille danach solltest nicht nehmen, um dich, zusätzlich zur hormonellen Verhütung, abzusichern. Sie kann deinem Körper sehr schaden.

Antwort
von geckobruno, 47

Nur für mein Verständnis:

du nimmst seit 1,5 Wochen die Pille, hast vor genau demselben Zeitraum die Pille danach genommen, dann Sex gehabt, evtl. mit Tampon drin (merkst du das denn nicht), jetzt kommt was "braunes raus", aber Sex geht trotzdem.....

Tja, was passiert mit dir? Das frage ich mich auch! Evtl. würde ein Arztbesuch helfen und dort um eine gründliche Aufklärung bitten!

Kommentar von kattisii ,

Ja ich hatte Sex am Sonntag und Montag wo ich die Blutungen noch nicht hatte.

Kommentar von geckobruno ,

Evlt. das Tampon noch drin? Wie gesagt zum Arzt gehen ist immer oberste Prioriät wenn Blutungen und Schmerzen auftreten.

Was ich nur nicht verstehe ist, warum die beide Pillen auf einmal einnimmst......

Kommentar von kattisii ,

Ich bin zum Frauenarzt gegangen für die Pille danach und die Ärztin hat mir Pille verschrieben weil ich am über nachtsen Tag Periode bekommen sollte  (habe)

Antwort
von eyrehead2016, 38

Die Pille danach ist kein Abtreibungsmittel

Kommentar von kattisii ,

Das weiß ich, die Frage ist von wo die Schmerzen und Blutungen kommen.

Kommentar von wilees ,

Hast Du schon mal gehört, dass es Fachärzte gibt?

Wer soll Dir bei solch wirren Aussagen etwas beantworten können.

Kommentar von kattisii ,

Der Portal ist um Fragen zu stellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten