Frage von Jule1313, 46

Hallo Ist meiner "Freundin" noch zu verzeihen?

Hallo, Meine Freundin (wir sind eine 4 Gruppe jeweils 2 beste Freundinen.)bzw. von meiner Freundin die beste Freundin ist manchmal ziemlich gemein und wir 3 anderen fühlen uns als wären wir die Letzten. Sie macht uns jeden Tag runter und tut so als wäre alles super gut und so. Wir haben ihr schonmal einen Brief gegeben wo alles drin stand haben auch die guten Seiten genannt. Als sie ihn dann gelesen hat mit uns darüber geredet hat war eig. alles wieder einigermaßen in Ordung. Ich habe ihr dann auch noch erzählt das über sie gesagt wurde das sie in der 6 ten Klasse über alle gelästert hatt. Bis dahin dachte ich und viele andere aus der Klasse das die Gerüchte und Lästerrein ein anderes Mädchen erfunden hatte. Jedoch hatt sie mir dann mit Tränen übergossen erklärt, dass sie alle Gerüchte über die Mädchen aus der Klasse und über mich erfunden hatte. Danach hat sie mir unendlich viel Druck gemacht es ja nicht weiter zu erzählen uns so, bis jetzt hab ich es auch nicht getahn,doch das Mädchen das daduch ärger und Freunde verlohren hat tut mir unendlich leid und ich überlege es ihr zu erzählen... Doch dann bin ich der Mobs... Was soll ich tun? Danke schonmal Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Winkler123, 15

Erzähl es dem Mädchen über das gelästert wurde und distanziere dich von der " Lästerin " , der sogenannten Freundin.

Antwort
von gerlochi, 33

Die Rachsüchtigen sagen jetzt socher "Verzeih der nicht ! >:(" aber ich sag mal verzeihe der, wenn sie es nochmal tut, lass sie links liegen. Igboriere sie oder mach sie NIEDER wenn nötig :)

MfG gerlochi

Kommentar von Winkler123 ,

Die Empfehlung dem Lästermaul nicht zu verzeihen heißt nicht rachsüchtig zu sein ( bin ich nicht ), sondern das man der Meinung ist man solle sich besser von solchen sehr sehr unseriösen Mädels distanzieren !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten