Frage von JunePoetry, 37

Hallo, in meinem Ort habe ich kein DSL - weder Vodaphone noch Telekom können eine Vertrag anbieten. Was habe ich dann für Möglichkeiten?

Antwort
von flaglich, 17
  • Internet-Cafe in der nächstliegenden Stadt.
  • GMS / UMTS / LTE (mobiles Internet)
  • Satellit (Sky-DSL oder so) bei extrem schlechter Empfangslage. upstream über Telefon.

TV-Kabel wird es wahrschienlich auch nicht geben.

Antwort
von unlocker, 11

Mobiles Internet (dafür gibts auch Router für zu Hause), Internet über Satellit

Antwort
von Alexandernov19, 29

Wäre noch zu prüfen ob ein Kabelnetzbetreiber, wie z.B. Unitymedia in deiner Gegend sein Netz ausgebaut hat. Wenn das auch nicht der Fall ist, bleibt fast nur der Weg über das überteuerte LTE.

Ist halt die Frage ob das bei dir verfügbar ist, denn wenn kein DSL und auch kein Internet über Kabel verfügbar ist, haben die Provider meist kein Interesse an einem Ort überhaupt etwas auszubauen.

Kommentar von JunePoetry ,

Also ich hab geguckt, Unitymedia ist da auch nicht verfügbar.

Ich muss auch ehrlich sagen das ich keine Ahnung hab was der Unterschied zwischen DSL und LTE ist, aber irgendwas muss da ja gehen. Ist ja nicht so das keiner in dem Dorf eine Internetverbindung hat^^

Kommentar von Alexandernov19 ,

Mache doch mal eine Abfrage bei verivox oder check24 und warte mal was bei rauskommt. Es gibt durchaus auch kleinere Netzbetreiber, die nicht so bekannt sind. Die werden dann bei Eingabe des Standorts aufgelistet!

Kommentar von N3kr0One ,

DSL kommt aus der Telefondose bzw. bei Kabelanschlüssen aus der Fernsehdose.
LTE ist eine Funkübertragung, heißt also, da sind irgendwo in deinem Nest Antennenmasten. Und dein Router muss eben auch LTE Technologie unterstützen.

Antwort
von ckammerer1, 9

Falls du LTE Empfang hast, dann gibts es auch Möglichkeiten, dieses als DSL zu nutzen also als Internetanschluss für dein Haus. Informiere dich mal bei den gängigen Anbietern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community