Frage von anonymus567874, 22

Hallo Ich würde gerne ein paar Informationen zum Fachabitur bekommen?

Hallo Leute, Ich bin in der 12. Klasse an einem normalen Gymnasium und hätte interesse daran das Fachabitur zu machen, da ich sowieso nicht vor habe zu studieren. Ich bin an einer kaufmännischen Ausbildung interessiert. Könnte mir eventuell jemand das alles erklären wie das mit dem Fachabitur funktioniert? Gibt es am Ende des 12. Jahrgangs auch mündliche und schriftliche Prüfungen? Muss ich erst eine weitere Ausbildung / ein weiteres Praktikum machen um dann noch ein mal eine Ausbildung machen zu können, da ich erst danach ja das fachabitur hätte? Klärt mich mal alle bitte schnell auf!! :) PS: Bundesland: Rheinland-Pfalz Mit freundlichen Grüßen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Joshua18, 8

Für dem schulischen Teil der FHR am Gymnasium brauchst Du keinerlei Abschlussprüfungen zu machen. Du musst lediglich die nötigen Punkte zusammenhaben. Das ist in jedem Bundesland etwas anders geregelt:

http://www.fachabitur-nachholen.de/gymnasiale-oberstufe-fachabi.html

Das bekommst Du dann auf dem Abgangszeugnis bestätigt.

Damit müsstest Du dich auch um eine Berufsausbildung bewerben.

Hast Du eine Berufsausbildung erfolgreich beendent, so kannst Du Dir das FHR-Gesamtzeugnis noch bei Deinem Gymnasium ausstellen lassen, ausser in NRW, wo das nicht nötig ist. Dort könnte man aber eins bei seiner Bezirksregierung beantragen.

Antwort
von kragenweiter, 8

Um den schulischen Teil der FHR zu erhalten, musst du bestimmte Anforderungen erfüllen. Die Details findest du hier in §2:

http://landesrecht.rlp.de/jportal/portal/t/1cqs/page/bsrlpprod.psml?doc.hl=1&...

Außerdem musst du ein längeres Praktikum machen um die volle FHR angerechnet zu bekommen. Oder alternativ eine Ausbildung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community