Frage von Gzuz1111, 58

Hallo , ich würde gerne abnehmen. Ich bin 165 groß und wiege 78.4 kg ich würde gerne runter auf die 65kg.. Kann mir jemand ein Paar Tipps geben?

Antwort
von gerdamairhofer, 5

Also "weniger essen" wie viele hier sagen, ist echt kein guter Rat. Da hast du das abgenommene gewicht in ein paar Wochen wieder auf den Rippen (Jojo-Effekt). Wenn du sinnvoll und langfristig abnehmen willst, brauchst du schon was anderes. Sport ist auf jeden Fall sehr wichtig, die Ernährung natürlich auch. Eine Freundin von mir verwendet gerade so einen Shake von Womensbest und ist damit sehr zufrieden. Vielleicht wäre das ja auch was für dich. :-)

Antwort
von Sunflower789, 26

hallo Gzuz1111 , weniger Essen ist auch nicht immer gut. Ich mache gerade Fernstudium als Ernährungsberater und würde dir gerne helfen. Dafür brauche ich von dir dein Ernährungsplan für 1 Woche. Das heißt, du muss alles aufschreiben, was du innerhalb von 1 Woche isst. Danach kann ich dir neue Ernährungsplan erstellen. Wenn du das möchtest natürlich. Sport kann auch nicht schaden. Du muss dich mind. 30 min am Tag bewegen. Mach am besten das, was dir Spass macht: Tanzen, Schwimmen, Laufen, im Garten arbeiten, Fahrrad fahren usw.

Kommentar von Gzuz1111 ,

Ich esse Morgens immer eine Schale Müsli vor der Schule.

In der ersten Pause dann ein Butterbrot.

Mittags ist es immer Unterschiedlich.

Es kommt drauf an was Mama gekocht hat.

Abend esse ich gerne mal Brot oder Johgurt.

Ich selber nasche aber viel zu gerne ..

Antwort
von Sunflower789, 10

Hallo Gzuz1111, wie kann ich dir persönlich schreiben? Ich würde dir gerne helfen gesund abzunehmen.

Antwort
von Nico63AMG, 35

Weniger essen
Mehr Sport

Kommentar von Gzuz1111 ,

Ich esse schon viel weniger. Aber mehr Sport?

Was für Sport denn?

Antwort
von peter221079, 25

Sicher kannst Du Tipps bekommen.

Mit viel Zeit schaffst Du das spielend. Setze Dich nur nicht selbst unter Druck und sage Dir, ja in 4 Wochen muss ich x wiegen. Das wäre ein Schuß in die falsche Richtung. 

Sie Dir an was du so den ganzen Tag isst und trinkst. Dann vergleiche die Produkte / Speisen mit anderen die weniger Fett, Kalorien, Kohleydrate haben etc. 

So habe ich angefangen. Ich habe Reis, Nudeln, Kartoffeln und Brot einfach mal reduziert. Abends gibts kein warmes Essen mehr sondern nur noch Obst das mir schmeckt. Seit Jänner sind nun mehr als 15kg weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten