Frage von Kmasoumi, 47

Hallo Ich wollte wissen, ob es in der deutschen Sprache einen bestimmten Begriff für die Lehre des Monotheismus gibt?

Wie Z.b. Biologie, die für die Lehrer der Bio (Leben) ist. Oder so was wie „Alleinologie"  

Antwort
von berkersheim, 10

Es gibt keine Lehre des Monotheismus. Monotheismus ist die Sammelbezeichnung für unterschiedliche Lehren, z.B. Katholische Theologie, Lutherische Theologie, Jüdische Theologie, Islamische Theologien (gibt es unterschiedliche wie sunnitische oder schiitische), die alle das gemeinsame Merkmal haben, nur einen Gott zu verkünden. Dabei weicht z.B. die christliche Lehre von dem "Dreifaltigen Gott" stark von den rein monotheistischen Lehren des Islam oder Judentums ab. Gegenseitig allerdings bekämpfen sich die unterschiedlichen monotheistischen Lehren als "gottlos" oder "Irrlehren". Zum Monotheismus gehört, dass der Allwaltende Gott sowohl der Schöpfer- wie auch der Herrschergott ist. Darum werden von allen monotheistischen Lehren auch die "pantheistischen Vorstellungen" verschiedener Mystiker als Ketzerei abgelehnt.

Expertenantwort
von Enzylexikon, Community-Experte für Religion, 27

Monotheismus ist die Lehre von einem alleinigen (monos) Gott (theos).

Kommentar von skjonii ,

Der Begriff Monotheismus meint aber den religiösen Aspekt der Sache, nicht den "objektiven". 

Antwort
von skjonii, 39

Theologie?

Ob Mono-, Poly- oder Atheismus spielt da ja keine Rolle. 

Kommentar von Kmasoumi ,

Theologie steht aber für die Lehre der Religion generell

Kommentar von adabei ,

Theologie = die Lehre von Gott (theos = Gott)

Kommentar von skjonii ,

Theologie ist die Lehre einer Religion, nicht aller Religionen. Welche, ist aber mit dem Begriff nicht geklärt. 

Da jede Religion aber ja von sich behauptet die einzig richtige zu sein, ergibt es keinen Sinn da zusammen zu fassen. Bspw. ist die christliche Lehre nicht mit der islamischen zu vereinen, auch wenn inhaltliche Überschneidungen da sind und beides monotheistische Religionen sind. Dementsprechend kann es doch auch keine universelle Lehre beider Religionen geben. 

Das was du suchst könnte man höchstens als monotheistische Religionswissenschaft bezeichnen. 

Antwort
von josef050153, 3

Das Problem ist eher, dass es keine 'Lehre' des Monotheismus gibt. Oder willst du den Islam mit der römisch-katholischen Kirche gleichsetzen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community