Frage von Finalforce, 19

Pfeile vergleichbar mit ACE Easton

Hallo  Ich suche Pfeile die dem ACE vom Easton in nichts nachstehen aber günstiger sind sprich eine andere Marke haben. Welche würdet ihr mir empfehlen?

Spine-wert von mir ist 730 und länge 29 zoll

Antwort
von Bogenfreund, 12

Hallo Finalforce,

darf ich erstmal mit einer Gegenfrage antworten?

Wie viele Ringe schießt du im guten Schnitt bzw. als Bestwert in der Halle auf 18m, welche Wettkampfebene hast du bisher erreicht?

Wäre hilfreich für meine Antwort, danke.

Kommentar von Finalforce ,

auf 18m bin ich min 8 Punkte gewöhnt normalerweise 9er ab und zu 10er

Kommentar von Bogenfreund ,

Das beantwortet zwar nicht ganz meine Frage, aber ich will mal so sagen. Der ACE ist ein sehr hochwertiger und natürlich auch teurerer Schaft. Wenn du ambitionierter Wettkampfschütze bist, doch schon die deutsche Meisterschaft mitschießt, im Wettkampf die 540+ erreichst, dann kann sich der Pfeil für dich lohnen, dann würde ich auch nicht wechseln.

Er ist dünn, also ein schneller Pfeil für längere Distanzen (ab 50m) mit einer sehr guten Gradheit und Stabilität. Ob ein Pfeil mit einer gebarreled Form Vorteile bringt, hängt vom Schützen ab, dass ist pauschal nicht zu sagen.

Mein Tipp ist hier, bei einem Händler einen Termin zu machen und eine Alternative vor Ort zu suchen und diesen Pfeil probe zu schießen. Je nach Preisklasse und Leistungsstand eines Schützen wird ein Händler da auch entsprechenden Aufwand betreiben, also neben dem üblichen Blankschaft- auch den Berger Papiertest machen.

Ich möchte dir hier extra keine Marke sagen, da dies immer schnell eine persönliche Meinung wieder spiegelt, die für dich nicht passen muss. Mache einen Termin und setze dein preisliches Limit. Du wirst mit Sicherheit einen anderen Hersteller finden, mit dessen Pfeil du gut klar kommen wirst. Für Profipfeile braucht es auch ein entsprechendes Können, sonst wird nur der Kopf beruhigt und Geld versenkt.

Kommentar von Finalforce ,

Danke für deine Antwort. Ich möchte dich trotzdem bitten mir eine marke und einen oder mehrere modelle zu nennen. Das können habe ich 540 und mehr hab ich in turniere bereits geschossen. Ich möchte einen Referenzwert haben wenns geht. Auch wenns deine eigene meinung darstellt wäre ich dir sehr dankbar. 

Kommentar von Bogenfreund ,

Wenn es eine Alternative zu Easton sein soll, kann ich Goldtip, Aurel oder auch Carbon Express empfehlen. Alle 3 fertigen hochwertige Pfeile, allerdings kann es auch hier locker in die Preisklasse von Easton hinein gehen, 30,-€ für einen Schaft auszugeben ist da möglich..

Was man aus den Beschreibungen nicht immer gut heraus lesen kann, ist die beste Eignung des Pfeils. Man kann es ihnen einfach nicht ansehen, ob sie für das Feld- oder 3-D-Schießen geignet sind (also etwas schwerer), oder eben für das Scheibenschießen. Hier würde ich immer einen etwas leichteren und damit auf lange Distanzen schnelleren Pfeil mit kleinen Federn bevorzugen. Daher kann ich tatsächlich keinen genauen Pfeiltyp nennen, dann müsste ich diese genau kennen, was nicht der Fall ist.

Immer wenn es um mehr Geld geht, muss es eine persönliche Beratung mit einem Händler geben, da kann ich inhaltlich von meiner ersten Antwort nicht abgehen. Am besten sagst du dem Händler was du z.Zt. schießt, der nächste Pfeilsatz aber günstiger werden soll, du aber eine zumindest vergleichbare Eigenschaften brauchst. Pfeile in diesen Preisklassen hatte ich nie, daher kann ich leider nicht auf konkrete eigene Erfahrungen zurück greifen.

Kommentar von Finalforce ,

Super nochmals danke für deine hilfe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten