Frage von kami30, 28

hallo :( ich muss zur polizei was erwartet mich da jetzt?

hallo zusammen ich habe da wohl nun mist gebaut (vorsicht lang) ich wohne in einem mehrfamilien haus über mir eine nachbarin mit der ich eigentlich immer nur stress habe. sie hatte sich mal ausgeschlossen da kamm ein bekannter von ihr und fragte mich nach einer leiter das er die wohnung auf machen kann war dann so freunlich und habe ihm eine leiter gegeben. alles schön und gut. dann jetzt vor ca 3 wochen ist sie nachbarin mit einer anderen nachbarin aneinander geraten.. und war polizei da am nächsten tag war wieder alles ruhig den die frau über mir war nicht zu hause (sie war im Lkh ) dann fragte mich ein freund von ihr ob ich ihm bitte eine leiter geben könnte sie sei im lkh und er müsste seine geldböre raus holen und die balkon türe sei auf. war hin und her gerissen habe mir aber einen ausweis zeigen lassen. nun kamm die nachbarin vor 2 wochen an ob ich wen rein gelassen hätte über den balkon da sagte ich dann ja. sie teile mir dann mit das ihre balkon türe kaputt ist und sie nur die couch vor die türe stellt )somit konnte der mann natürlich einfach aufdrücken und rein ohne das ich wusste das es einsteigen in die wohnung ist. habe aber drauf geachtet das er nicht wirklich was mit hat er hat aus der wohnung nur einen brustbeutel genommen das vor mir auch noch au gemacht um seinen ausweis weg zu stecken.. nun habe ich dann erfahren das er ein ipad geklaut hat das habe ich aber nicht gesehen..

nun muss ich zur polizei wegen zeugenaussage :( was kommt da jetzt wohl auf mich zu? ich weiss war dumm das überhaupt gemacht zu haben

Antwort
von Throner, 9

Das kann schnell kippen von einer Zeugen- zur Beschuldigtenvernehmung.

Vorwurf: Beihilfe zum Diebstahl

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten