Frage von Yaralove, 61

Hallo , ich muss meine Meerschweinchenreinhalten da es jetzt nachts nochmal -8grad kalt?

Wie soll ich das machen , ich wollte jetzt einfach im Keller ein Gehege bauen . Weil nicht das ihr denkt die dürfen nicht hoch nur oben im Haus sind ca 20 grad und im Keller nur 2 grad deshalb . Und habt ihr tipps und wann können die wieder raus ? Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Debbi1989, 29

Also ich hatte meine meerschweinchen immer das ganze jahr draussen..wenn sie schon von anfang an draussen gewohnt sind, und du einen stall mit einem wingeschüzten teil hast wo viel stroh drinn ist, sollte das kein problem sein.
Wir hatten einen selbstgebauten stall wo sie durch ein loch konnten wo es schön kuschelig war. Wir haben den stall auch nicht direkt am boden gebaut sondern auf einem palett, und dann von unten noch isoliert.. Hoffe konnte ein wenig helfen.
Alles gute den kleinen.

Kommentar von Debbi1989 ,

Danke für den stern 😊😊😊

Antwort
von HikoKuraiko, 25

Meine leben das ganze Jahr über draußen und das problemlos. Auch bei knapp -20° gabs hier noch nie Probleme. Solange sie viiiiel Platz zum Warmlaufen, eine wirklich gut isolierte Schutzhütte vorhanden ist und sie mindestens zu viert sind ist das alles auch überhaupt kein Problem und sie können draußen bleiben. 

Meine 7 sind jetzt auch draußen im Garten in ihrem Gehege mit angeschlossenem Gartenhaus + isolierter Schutzhütte und die pennen trotzdem noch draußen im Außenbereich in ihren nicht gedämmten Häusern und das bei -3°!!! Sie könnten jederzeit rein gehen ins Gartenhaus (nicht gedämmt oder isoliert aber Frostfrei) und auch in die Isohütte aber sie tuns nicht (oder zumindest nicht tagsüber). 

Kommentar von Yaralove ,

das Problem bei mir ist momentan einfach das sie im Moment in einem Handelsüblichen Käfig leben müssen da das Gehege kaput gegangen ist ... und auch doff war. Wir bauen grad ein neues . Hab sie jetzt in den Schuppen gestellt der ist frost frei und ein bißchen wärmer aber nur so ein paar grad

Kommentar von Yaralove ,

doof

Kommentar von HikoKuraiko ,

Wie viele Tiere hast du überhaupt? Weil nen Handelüblicher Käfig ja deutlich zu klein wäre für 4 Tiere (für 2 sind die Dinger ja schon zu klein, aber für 4 die du mindestens ja haben müsstest bei Außenhaltung geht das wirklich nicht). Ich hoffe euer Gehege ist schnell wieder heile (ich hoffe auch von allen Seiten gesichert!) oder ihr müsst sie wirklich rein holen (wenns nur 2 sind auf jeden Fall) und ihnen dort ein großes Gehege bauen

Kommentar von Yaralove ,

Das weiß ich doch alles . Und die tuhen mir auch so leid . habe drei bald wieder 4 der 4 ist leider gestorben , war sehr krank . Und im Mai holeb wir aber ein aus dem Tierheim . Ja das Gehege wird hoffentlich Ende des Monats fertig.... Leben jetzt erstmal in der Garten Hütte im zusätzlich Rasengehege .. Hab das darin aufgebaut und decken und so drunter gelegt , dann habt ich noch um die Schlafhütte isoliert und ja ds haben sie jetzt Platz und es schön ''kuschelig"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community