Frage von 4nia4, 33

Hallo :) ich möchte mich als Drogistin bewerben, ist diese Bewerbung in ordnung?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Drogistin für das Jahr 2016

Sehr geehrte …..

Durch intensive Recherchen, vor allem auf Ihrer Internetseite, wurde bei mir große Aufmerksamkeit für diesen Beruf geweckt. In Ihrer Rubrik „Ausbildung & Studium“ habe ich mit großem Interesse über die verschieden Aufgabenbereiche der Drogistin gelesen und war positiv überrascht wie vielseitig dieser Beruf doch ist. Die für diesen Beruf erwünschten Voraussetzungen bringe ich mit, da ich ein aufgeschlossener, freundlicher und kommunikativer Mensch bin. Ich habe echtes Interesse an Themen wie Wellness, Schönheit und Gesundheit sowie der Fotoarbeit . Deshalb kann ich mir gut vorstellen, Kunden bei ihren Kaufentscheidungen zu beraten und auf Kundenwünsche einzugehen.

Zurzeit besuche ich die 12. Klasse des Beruflichen Gymnasiums XXX mit dem Schwerpunkt Biotechnologie. Durch den von mir gewählten Schwerpunkt, kann ich bereits ein großes Wissen rund um die Biologie und Chemie vorweisen. Zuvor habe ich an der XXXX 2014 meinen Realschulabschluss erfolgreich abgeschlossen.

Durch verschiedene Praktikas in einer Kindertagesstätte und in einer Tierarztpraxis habe ich Erfahrungen im Umgang mit Menschen und in Arbeitsorganisation sammeln können.

Für Ihr Unternehmen habe ich mich entschieden, da Sie zu den Marktführenden Ihrer Branche gehören und zudem bekannt für Kundenfreundlichkeit sind. Da ich selber sehr gerne bei Ihnen einkaufe, konnte ich des öfteren beobachten, dass auch unter den Mitarbeitern ein angenehmes Arbeitsklima herrscht.

Über eine positive Rückmeldung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Für Kritik bin ich offen ;) und ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben ^^

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 27

Hallo 4nia4 und willkommen bei GF!

Du hast hiermit schon eine ganz gute Grundlage. Was Du noch verbessern kannst und solltest:

  1. Die Einleitung. Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/einleitungssatze-bessere-anschreiben-formulieren-beispiele-fur-die-bewerbung/
  2. Schreib noch mehr darüber, was Du in Deinen Praktika (!) gelernt hast - aber nur die Dinge, die für den angestrebten Beruf wichtig sind.
  3. Persönliche Stärken nicht nur behaupten, sondern immer mit Praxisbeispielen belegen!
  4. Sprachliche Korrektur zum Abschluss.
Antwort
von steffenOREO, 33

Bis auf den ersten Satz und die vielen Rechtschreibfehler ist das ganz ok. Den ersten Satz würde ich weglassen. Der klingt einfach nur furchtbar geschwollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten