Frage von juko2016, 67

Hallo , Ich mache momentan mein Fachabi und bekomme 400euro Vergütung, mir werden 80 euro abgezogen (Kr.kasse)obwohl ich Familienversichert bin,ist das normal?

Also, Ich bin Familienversichert und unter 18 Jahre, hierbei handelt es sich um ein Pflichtpraktikum

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zriic, 42

Dabei handelt es sich wahrscheinlich nicht nur um Krankenkasse, sondern um generell Sozial(/Pflicht)-Versicherungen: Kranken-,Pflege-,Renten-,Arbeitslosen-,Unfall-Versicherung

Kommentar von onetop0 ,

Zumindest die Rentenversicherungspflicht besteht hier vermutlich. 

Kommentar von Zriic ,

Die Rentenversicherung wird das bei 80 € von 400€ wohl nicht allein sein, der Rentenversicherungsbeitrag liegt laut  http://www.cecu.de/rentenversicherungsbeitrag.html bei 18,7%, welche gleichmäßig auf Arbeitgeber und Arbeitnehmer aufgeteilt werden (9,35% für jeden) 9,35% von 400€ wären meines wissens nach 37,40€

Antwort
von ellaluise, 19

Ist dieses Pflichtpraktikum evtl. voll sozialversicherungspflichtig?

Dann bist du, ebenso wie ein Azubi, nicht mehr familienversichert.


Antwort
von onetop0, 50

Ich vermute es sind Sozialversicherungsabgaben, Rente, BG etc.

Kommentar von Bambi201264 ,

Er macht Fachabi und ist familienversichert. Da zahlt man sowas noch nicht.

Kommentar von onetop0 ,

Natürlich doch und zwar die Rentversicherungsbeiträge!

Antwort
von Bambi201264, 27

Äh, nein? Wofür denn bitte?

Deine Eltern sollen das mal mit der KK klären! Ist ja unverschämt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community