Frage von danosch95, 32

Hallo , ich habe nun seit einigen Tagen einen ca 1,5 cm langen Knubbel oder so ca 2 cm links von der nase ... Anfangs dachte ich es sei ein Pickel aber da er ?

.....aber da er nicht zum ausdrücken geht und auch keine Anzeichen dafür hat das er es in nächster Zeit zulassen sollte frage ich mich nun was das ist .... Eiter ? wenn man etwas fester drauf drückt ist schon ein Schmerz zu spüren.... etwas bewegen lässt er sich auch....Bitte um hilfreiche Antworten...

Antwort
von minimuc, 13

Du solltest abwarten. Es könnte ein innerlicher Pickel sein, der meistens nach einiger Zeit verschwinden bzw herauskommen sollte. Falls er (oder was auch immer es sonst ist) nicht weg geht, solltest du zum Dermatologen gehen.

Antwort
von xBorderlandsx, 18

Nicht dran rumdruecken, davon wird es net besser. Einfach mal abwarten, vllt ist es doch einwickeln, der noch net "reif" ist. Wenn du nach einer Woche keine Veränderung merkst geh zum Hautarzt

Kommentar von danosch95 ,

ist jetzt schon knapp ne woche her, habe am anfang rumgedrückt... nun ist es oberflächlich abgeheilt doch der knubbel unter der haut bleibt bestehen

Kommentar von xBorderlandsx ,

Dann würde ich kommende Woche zum Hautarzt. vllt ist es ein Gerstenkorn

Antwort
von gabriel118122, 16

Vielleicht eine Talgdrüse?! War bei mir auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community